Investor KKR übernimmt Jauchs i&u TV

0
20
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Nachdem KKR Investment erst kürzlich bei de Tele München GmbH zuschlug, ist Günther Jauchs Produktionsfirma i&u TV das nächste Ziel gewesen. Seit heute ist der Deal unter Dach und Fach.

Der Investor KKR hat diesen Freitag den Kauf von i&u TV bekannt gegeben. Günther Jauchs Produktionsfimra zeichnet sich verantwortlich für TV-Shows wie „stern TV“, „Klein gegen Groß“, „Die Ultimative Chartshow“, „Menschen, Bilder, Emotionen“ und arbeit mit Moderatoren wie Barbara Schöneberger, Thomas Gottschalk, Kai Pflaume, Jörg Pilawa, and Oliver Pocher.

„Nach 20 erfolgreichen Jahren, bin ich vor allem den Mitarbeitern dankbar. Andreas Zaik wird als Chefredakteur und Direktor die Kontinuität im Unternehmen sicher stellen“, so Jauch zu dem Deal. Er versicherte auch, weiterhin vor und hinter der Kamera mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Durch den Kauf von i&u TV sowie der erst Ende Februar erfolgten Übernahme der Tele München GmbH (DIGITAL FERNSEHEN berichtete) und zu erwartenden weiteren Zukäufen soll eine noch unbenannte Medienplattform entstehen, an deren Spitze der Ex-Constantin-Vorstand Fred Kogel fungieren wird.

Jauch fügte hierzu noch an: „Mit Fred (Anm.: Kogel) und einem so starken Eigentümer wie KKR wird i&u von den sich bietenden Möglichkeiten im TV-Markt und darüber hinaus nur profitieren können.“

Wie viel sich der Investor die Übernahme hat kosten lassen, wurde nicht publik gemacht. [bey]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert