Jugendschutz-Verstoß bei Radio Energy 97.1 Hamburg

16
12
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Laut Medienrat der Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein (MA HSH) hat der Radiosender Radio Energy 97.1 Hamburg gegen den Jugendschutz verstoßen. In der Sendung „Zwei nach Zwei“ am 16. April 2012 hatten die Moderatoren unkommentiert Aussagen von Hörern zum Gerichtsprozess um den norwegischen Massenmörder Breivik gesendet.

Anlässlich des Prozessauftaktes gegen den norwegischen Massenmörder Anders Breivik hatten die Moderatoren der genannten Sendung die Hörer befragt, welche Strafe ihrer Meinung nach angemessen sei. Drei der vier Hörerkommentare liefen dabei auf die Folterung des Angeklagten hinaus oder enthielten deutliche Hinweise in diese Richtung. Die Moderatoren grenzten sich laut MA HSH von den gemachten Vorschlägen nicht ab, sondern betonten selbst einige Male, dass sie die gesetzliche Höchststrafe als nicht ausreichend erachten würden.

Wie der MA HSH am Freitag mitteilte, sieht der Medienrat darin einen Verstoß gegen den Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV). Demnach könne eine „unkommentierte Ausstrahlung von Foltervorschlägen Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren in ihrer Entwicklung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit beeinträchtigen“. Die Moderatoren hätten auf die extremen Äußerungen mit einer Einordnung reagieren müssen. Eine unkommentierte Ausstrahlung wäre erst ab 22.00 Uhr erlaubt gewesen. Durch die nicht hinterfragte Ausstrahlung seien die unmenschlichen Bestrafungsmethoden verharmlost worden, so der Vorsitzender des Medienrats der MA HSH, Jörg Howe. [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

16 Kommentare im Forum

  1. AW: Jugendschutz-Verstoß bei Radio Energy 97.1 Hamburg Tja, so sieht das halt in Demokratien aus in denen keine Zensur stattfindet
  2. AW: Jugendschutz-Verstoß bei Radio Energy 97.1 Hamburg Das würde ich gerne in meinen Sprachgebrauch übernehmen. Darf ich? Oder muss ich mit (Urheber)rechtlichen Konsequenzen rechnen?
  3. AW: Jugendschutz-Verstoß bei Radio Energy 97.1 Hamburg Unabhängig davon was im Artikel steht, Jugendschutz führt hier in D schon seit langen zur Gängelei Erwachsener. Ich kann das alles schon gar nicht mehr hören/lesen....
Alle Kommentare 16 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum