Kabelkiosk: Auto Motor und Sport Channel im Family-XL-Paket

0
17
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Köln – Der Satellitenbetreiber Eutelsat, der den Kabelkiosk vermarktet, erweitert das Family-XL-Paket seiner digitale Plattform um die Premiumsender Auto Motor und Sport Channel.

Die Senderaufschaltung ist Bestandteil des Ausbaus von Family XL und umfasst zudem die Digitalsender VH1 Classic, Travel Channel, Nick Jr., Animax und Lust pur, berichtet Kabelkiosk.
 
Die neuen Programmangebote stehen Kabelnetzbetreibern und Abonnenten des neuen Family-XL-Pakets ab sofort zur Verfügung. Kabelkiosk wird über die Eutelsat-Schlüsselposition 9 Grad Ost verbreitet und umfasst derzeit rund 120 digitale Programmangebote.

Ab 1. Juli gingen Auto Motor und Sport Channel bereits im digitalen Kabelnetz von Unitymedia in Nordrhein-Westfalen und Hessen auf Sendung (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).
 
Tests von neuen Fahrzeugen und Technologien – ob im Einzeltest oder im direkten Vergleich mit Wettbewerbern – sollen bei dem TV-Sender einen festen Platz im Programm haben. Dazu gehören auch Fahrberichte von neuen Modellen, aktuelle Testdaten und Expertenmeinungen.
 
Dazu kommen Dokumentationen und Reportagen, zum Beispiel über Oldtimer-Rallyes, Tuningschmieden, Automuseen oder über die Antriebstechnologien der Zukunft.
 
Zu allen Themenbereichen stehen neben Eigenproduktionen internationale Lizenzformate auf dem Programmplan – ein tagesaktuelles Nachrichtenformat soll in Kürze das Programm ergänzen. [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum