Katrin Brand übernimmt Hörfunk-Leitung des WDR-Hauptstadtstudios

0
608
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die Leiterin des Brüsseler WDR/NDR-Hörfunkstudios, Katrin Brand, wird im Februar neue Hörfunk-Chefin des WDR-Hauptstadtstudios Berlin. Sie übernimmt den Posten von Gerd Depenbrock, welcher seine aktive Zeit beim WDR beendet.

Brands Nachfolgerin in Brüssel wird die momentane Stellvertreterin des 62-jährigen Depenbrock, Sabine Henkel. Dies teilte der Sender am Freitag mit. Seit 2007 arbeitete Brand im Brüsseler Studio, 2008 übernahm sie die Leitung. Die 48-Jährige begann 1991 nach einem Ingenieur-Studium als Redakteurin, Moderatorin und Reporterin im WDR-Studio Dortmund und arbeitete seitdem unter anderem für 1Live und WDR2 Westzeit.

Sabine Henkel ist seit 1995 im Hörfunkbereich für den WDR tätig und wurde 2010 stellvertrende Leiterin im WDR-Hauptstadtstudio. Unter anderem arbeitete sie als Redakteurin für die WDR-Hörfunknachrichten in Köln und 1Live sowie seit 2006 als WDR-Hörfunkkorrespondentin in Berlin. [sv]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum