Kauft Pay-TV-Anbieter skandinavische ProSiebenSat.1-Sender?

3
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Ein Verkauf der skandinavischen Sender der ProSiebenSat.1-Gruppe wird immer wahrscheinlicher. Neben zwei Finanzinvestoren hat auch ein US-amerikanischer Pay-TV-Anbieter sein Interesse an einer Übernahme begründet.

Die Mediengruppe ProSiebenSat. 1 plant den Verkauf ihrer nordeuropäischen TV-Sender. Wie die „Wirtschaftswoche“ am Mittwoch auf ihrem Online-Portal berichtete, haben gleich drei Unternehmen Interesse an einer Übernahme der Kanäle aus Dänemark, Schweden, Finnland und Norwegen. So ist neben den Finanzinvestoren Providence und Nordic Capital auch der US-amerikanische Pay-TV-Anbieter Discovery Communications im Gespräch.

Alle drei Parteien haben laut „Wirtschaftswoche“ nun bis Anfang Dezember Zeit verbindliche Angebote für den Sender abzugeben. Laut Insidern soll sich der erwartete Verkaufspreis etwa beim Zehnfachen des Gewinns vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen von 2011 bewegen. Ursprünglich wollte ProSiebenSat.1 die skandinavischen Sender bereits 2011 verkaufen. Damals wurde der Deal, bei dem ebenfalls Discovery als Interessent gehandelt wurde, jedoch in letzter Minute abgeblasen. [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. AW: Kauft Pay-TV-Anbieter skandinavische ProSiebenSat.1-Sender? Das Thema interessiert mich brennend. Wie hoch ist die Einschaltquote der skandinavischen Sender der ProSiebenSat.1-Gruppe in der Bundesrepublik Deutschland? Wie viele Millionen Deutsche sitzen jeden Abend gebannt vor diesen tollen Programmen? Ich wär dafür dass wir mal die Frage diskutieren was das für ein tolles Europa ist. Jeder Deutsche zahlt im Jahr viel Geld für die "Rettung" europäischer Banken. Da wird auf einmal Solidarität gefordert. Aber die deutschen Zuschauer dürfen die skandinavischen Sender der deutschen ProSiebenSat.1-Gruppe nicht sehen. Was ist das für eine Sch€iße? Wollen wir in so einem Europa leben? Oder wäre es nicht viel besser, Deutschland tritt aus der EU aus und führt die D-Mark wieder ein? PS: um was für Sender geht es überhaupt?
  2. AW: Kauft Pay-TV-Anbieter skandinavische ProSiebenSat.1-Sender? Da hat aber jemand das Thema komplett verstanden ... ^^ Das PS wüsst ich aber auch gern: Welche Sender in SWE und Co gehören denn P7S1? Bin nämlich regelmäßig dort ...
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum