KDG: Finanzierung der Tele Columbus-Übernahme sichergestellt

19
12
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland (KDG) erhöht eine 2011 ausgegebene Anleihe um 200 Millionen Euro und löst damit die verbliebende Brückenfinanzierung für die geplante Tele Columbus-Übernahme ab. Aus finanzieller Sicht stünde der Akquisition damit kaum noch etwas im Wege.

Wie Kabel Deutschland am heutigen Montag mitteilte, will der Kabelnetzbetreiber eine 2011 ausgegebene Anleihe von 500 Millionen Euro auf 700 Millionen Euro erhöhen. Der Nettoerlös soll dabei die verbliebene Brückenfinanzierung von 200 Millionen Euro für die angestrebte Übernahme des Mittbewerbers Tele Columbus ersetzen.

Die 600 Millionen Euro teure Übernahme von Tele Columbus durch Kabel Deutschland wäre damit aus finanzieller Sicht bereits so gut wie in trockenen Tüchern. Bisher steht immer noch die Zustimmung des Bundeskartellamts zu der geplanten Übernahme aus. Wie Branchenkenner vermuten, dürfte diese zumindest mit starken Auflagen von Seiten der Kartellbehörde verknüpft sein, da sich erst im letzten Jahr mit dem Zusammengehen von Kabel BW und Unitymedia zwei große Kabelnetzbetreiber zusammengetan hatten.

Das Kartellamt hatte die Fussion unter anderem mit der Auflage verknüpft, die Grundverschlüsselung im digitalen Kabelnetz ab 2013 abzuschaffen. Eine ähnliche Regelung ist auch für die Übernahme von Tele Columbus durch Kabel Deutschland denkbar. [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

19 Kommentare im Forum

  1. AW: KDG: Finanzierung der Tele Columbus-Übernahme sichergestellt Na toll. Dann werde ich bestimmt wieder 20 HD-Sender von meiner Senderliste streichen können. Habe sie gerade neu sortiert.
  2. AW: KDG: Finanzierung der Tele Columbus-Übernahme sichergestellt Dazu muß Kabel Deutschland die Fusionsabsicht erstmal beim Bundeskartellamt anmelden, was bis heute immer noch nicht getan wurde.
  3. AW: KDG: Finanzierung der Tele Columbus-Übernahme sichergestellt Nein warum sollte man die Grundverschlüsselung aufheben müssen?! das musste man nur bei UM machen weil Kabel-BW keine hatte
Alle Kommentare 19 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum