Keine Blu-ray-Disc-Recorder von Panasonic für deutschen Markt im Jahr 2009

41
21
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Die erst vor wenigen Tagen für den britischen Markt eingeführten beiden Blu-ray-Disc-Recorder von Panasonic sollen vorerst kein Equivalent für den deutschen Markt erhalten.

Anzeige

Gegenüber dem Online-Portal „Area DVD“ verkündete Panasonic, keine deutsche Version für dieses Jahr eingeplant zu haben. In Großbritannien sollen mit dem „DMR-BS850“ und dem „DMR-BS750“ voraussichtlich im Frühsommer zwei Blu-ray-Disc-Recorder in den Handel kommen, die für das britische „Freesat“-Angebot optimiert sind.
 
Die beiden Blu-ray-Disc-Recorder sollen mit einem Sat-Twin-Tuner sowie einer zusätzlichen Festplatte mit einer Kapazität von 500 bzw 250 Gigabyte (GB) ausgestattet sein. Die sonstige Technik entspricht dem, was auch die neuen Blu-ray-Disc-Player von Panasonic bieten, unterstützen neben BD-Live also auch den „Viera Cast“-Service. Die Preise der Recorder sind nicht bekannt.

Bereits seit letztem Jahr bietet Panasonic in Frankreich den Blu-ray-Disc-Recorder „DMR-BW500“ an, der allerdings mit einem DVB-T-Tuner ausgestattet ist. [cg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

41 Kommentare im Forum

  1. AW: Keine Blu-ray-Disc-Recorder von Panasonic für deutschen Markt im Jahr 2009 Wozu auch , es wird ja nichts gesendet was man damit aufzeichnen kann. Ein normaler Festplattenrecorder reicht ja aus.
  2. AW: Keine Blu-ray-Disc-Recorder von Panasonic für deutschen Markt im Jahr 2009 Für mich reicht die Festplatte schon lange. Warum soll ich mir ein Regal mit teuren Scheiben voll stellen?
  3. AW: Keine Blu-ray-Disc-Recorder von Panasonic für deutschen Markt im Jahr 2009 Per Festplatte ist mir zu unsicher für Langzeitarchivierungen..
Alle Kommentare 41 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum