„Kinder Emmys“ starten 2013 – neuer Preis für junges Fernsehen

0
14
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der internationale Ableger des US-Fernsehpreises Emmy wird zukünftig um einen eigenständigen Wettbewerb für Kinderprogramme erweitert. Die erste Preisverleihung der International Emmy Kids Awards ist für Februar 2013 geplant.

Anzeige

Damit will die International Academy of Television Arts & Sciences hervorragende Produktionen für Kinder aus der ganzen Welt ehren und gleichzeitig bekannter machen. Wie die Organisation am Montag mitteilte, können sich seit Dienstag alle Programme, welche außerhalb der USA produziert und uraufgeführt wurden, um die Trophäen in sechs Kategorien bewerben. Vergeben werden die Awards in den Kategorien Vorschule, Animation, Factual, Non-Scripted Entertainment, Serien und TV Movie/Mini-Series. Bewerbungen werden noch bis zum 15. Februar 2012 angenommen.

In drei separaten Bewertungsrunden fällt anschließend im Sommer und Herbst 2012 die Entscheidung über die Preisträger. Academy-Präsident und CEO Bruce L. Paisner bezeichnete die neue Auszeichnung als ideale Möglichkeit, die weltbesten Kinderprogramme einer größeren Öffentlichkeit zu präsentieren und gleichzeitig eine einzigartige Vernetzung für Produzenten aus aller Welt zu schaffen. [sv]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum