Kloiber schnappt RTL Filmhits weg

0
10
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Münchner Filmhändler Herbert Kloiber hat sich die TV-Rechte an mehreren attraktiven Hits zum Beispiel aus den „Harry Potter“- und „Herr der Ringe“-Reihen gesichert und damit das Paket dem Fernsehsender RTL weggeschnappt.

Der Geschäftsabschluss beträgt rund 230 Mio. Euro. Wie die Financial Times Deutschland berichtet, bestätigte Kloiber am Dienstag auf der Rechtemesse Mip-TV in Cannes, dass er einen Abschluss mit dem Hollywood-Studio Warner Brothers über ein umfängliches Filmpaket hat. Der Filmhändler lehnte es aber ab, weitere Details zu dem Geschäft zu nennen, das nach Informationen aus Verhandlungskreisen bereits vor rund zwei Wochen abgemacht, aber nie veröffentlicht wurde.
 

Kloiber hat dabei mit seiner Firma Tele München in letzter Minute den Fernsehsender RTL ausgestochen, dessen Einkäufer bereits mit Warner über sämtliche Grundzüge des Geschäfts einig gewesen sind. Kloiber hat den Informationen zufolge RTL beim Preis überboten und zudem eine für Warner attraktivere Struktur des Geschäfts angeboten. In dem nun von Kloiber erworbenen Paket befinden sich offenbar 105 verschiedene Titel, darunter 55 neue Filme, zwölf Serien sowie Zugriff auf verschiedene Titel aus der Warner-Library, also ältere Filme. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert