Konkurs: Receiver-Hersteller Globo ist pleite

0
46
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Nach Informationen des DIGITAL INSIDERS steckt die Globo Electronic GmbH und Co. KG in Niederlauer in ernsten finanziellen Schwierigkeiten.

Gegenüber DIGITAL FERNSEHEN wollte der Globo-Geschäftsführer Sven Melzer zu den Vorgängen keine Stellung nehmen.

Heute soll am Amtsgericht Schweinfurt die in der Branche seit Monaten erwartete Insolvenz bekannt gegeben werden. Gläubiger- banken sollen u. a. die Commerzbank Schweinfurt sowie die Dresdner Bank Meinigen sein. Von der Insolvenz nicht betroffen ist die Globo Verwaltungsgesellschaft mbH, die zahlreiche Beteiligungen an anderen Firmen im In- und Ausland hält.
 
Eine negative Entwicklung des Unternehmens zeichnete sich seit längerer Zeit ab. Seit Monaten wartet eine Containerlieferung des chinesischen Herstellers GMI im Rotterdamer Hafen nach DI-Informationen auf Bezahlung. (di)[lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert