Koreanische LCD-Riesen LG-Philips und Samsung kooperieren

5
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Seoul – Rohstoffe und Herstellungstechnologien für LCD-Geräte wollen die beiden koreanischen Konzerne LG-Philips und Samsung Electronics zukünftig gemeinsam einkaufen.

Wie die Analysten von „Displaybank“ berichten, sollen die LCD-Panelfabriken der achten Generation zukünftig auch auf die Zulieferer des jeweils anderen Unternehmens zurückgreifen können.

Damit wollen wohl beide Unternehmen ihre Flexibilität steigern und sich den Weg zu den notwendigen Ressourcen sichern. Vor allem im Hinblick auf die weltweit steigende Nachfrage nach Flachbildfernsehern pünktlich zu den Olympischen Spielen dürfte dies wichtig werden, da die Branche Rohstoffengpässe erwartet. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

5 Kommentare im Forum

  1. AW: Koreanische LCD-Riesen LG-Philips und Samsung kooperieren Also gibts statt bis jetzt 6 Panelhersteller nur noch 5, oder wie soll ich das jetzt verstehen? Bitte um Aufklärung. Mfg Al.
  2. AW: Koreanische LCD-Riesen LG-Philips und Samsung kooperieren Nein, aber so kann man viel besser die Rohstoff- und Vorproduktlieferanten knebeln... Stell dir vor, Rewe und Edeka wuerden bei Einkauf von Keksen kooperieren, ungefaehr so ist das.
  3. AW: Koreanische LCD-Riesen LG-Philips und Samsung kooperieren Ah so, bei nochmaligem durchlesen hab ichs auch erkannt. Mann kann aber sagen das die Philips Panels von LG sind?
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum