Kudelski: Verschlüsselung als Schlüssel zum Erfolg

6
29
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Cheseaux, Schweiz – Die Verschlüsselungsexperten haben gute Zahlen für das Jahr 2006 vorgelegt. Davon sollen auch die Aktionäre profitieren, Kudelski schüttet Dividende aus.

Anzeige

Der Gesamtumsatz für das Geschäftsjahr 2006 ist im Vergleich zum Vorjahr um 8,5 Prozent auf 465 Millionen Euro angestiegen. Grund dafür war aber auch der Verkauf von Ticket Corner.

2006 brachte für die Verschlüsselungsexperten Rekordergebnisse beim EBITDA (92 Millionen Euro, + 24 Prozent) und dem Nettogewinn (85 Millionen Euro, +60 Prozent). „Wir sind mit unserem Ergebnis im Jahr 2006 sehr zufrieden“, so Andre Kudelski, Vorsitzender und Geschäftsführer der Kudelski-Gruppe. „Wir haben es geschafft“, erklärte Kudelski weiter, „die gestiegenen Erlöse aus dem Smartcard-Tausch von 2005 in ein organisches Wachstum 2006 umzusetzen“.

Der Löwenanteil des Erlöses stammt aus dem Kerngeschäft mit Verschlüsselung digitaler TV-Programme: Erstmalig hat die Sparte „Digitales Fernsehen“ 2006 die 300 Millionen Euro Marke beim Umsatz überschritten. Dies entspricht einem Zuwachs um 17 Prozent. Damit wird die Erfolgsgeschichte der letzten Jahre fortgeschrieben: Annähernd verfünffacht hat Kudelski die Erlöse aus dem europäischen TV-Verschlüsselungsgeschäft innerhalb der letzten drei Geschäftsjahre.
 
Längst hat die Kudelski-Gruppe erkannt, dass ihr Verschlüsselungs-Know-How auch in anderen Märkten von Bedeutung sein kann. Durch die Beteiligung an „Open TV“ hat man zum Beispiel seine Position im Zukunftsmarkt interaktives Fernsehen gefestigt. Dies ist nur ein Beispiel für die Bestrebungen der Schweizer, sich auch in den nächsten Jahren in wachstumsstarken Märkten zu profilieren. So hat man seine Finger bereits beim Internetfernsehen (IPTV), mobilen Fernsehen oder Video on Demand (VoD) im Spiel.
 
Kein Wunder also, dass man bei Kudelski von einem erfolgreichen Jahr 2007 ausgeht. Nach eigenen Angaben läuft das Kerngeschäft mit der Verschlüsselung von digitalen TV-Programmen auch in den ersten Monaten des neuen Jahres stark, und auch die neuen Marktsegmente wie das terrestrische Fernsehen und IPTV entwickeln sich viel versprechend. Insbesondere die Nachfrage nach Nagra Mobile TV, Kudelskis Verschlüsselungstechnologie für Handy-TV-Pakete, erfreut sich einer regen Nachfrage. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

6 Kommentare im Forum

  1. AW: Kudelski: Verschlüsselung als Schlüssel zum Erfolg Was nützen tolle Zahlen, wenn das System nicht sicher ist?
  2. AW: Kudelski: Verschlüsselung als Schlüssel zum Erfolg Nagra 2 für alle PAY TV. Dann spart man sich das Smartcard produzieren. Das steigert den Reingewinn.
  3. AW: Kudelski: Verschlüsselung als Schlüssel zum Erfolg Überall, wo's um's Abzocken des Konsumer-Deppen mittels propitären, monopol-fördernden Zugangs-Systemen geht, ist Kudelski dabei. Da ist's kein Wunder, daß man da überjubeln mag. Liebes DF-News-Team, nehmt doch nicht dauernd die Jubelei-Absonderungen der Marketingagenturen ungefiltert als "Nachrichten" in Eure News! Das wird so langsam peinlich. Wenn auf der Einstiegs-/News-Seite der direkte Link zum Forum-Thread wäre, könnten wenigstens die Leser einige Entgleisungen besser richtigstellen...
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum