Loewenstark durch Flachbild-TVs

0
9
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Kronach -Die starke Nachfrage nach mittel- und großformatigen LCD- und Plasma-TVs in Europa bescherten dem Hersteller einen positiven Jahresabschluss.

Wie der Hersteller heute mitteilte, stieg der Marktanteil von Loewe bei LCD-Geräten im europäischen Fachhandel umsatzmäßig innerhalb des letzten Jahres von 1,9 auf 4,6 Prozent.

In Deutschland hätte sich der entsprechende Marktanteil auf 10 Prozent mehr als verdoppelt. Einen Umsatzzuwachs im abgelaufenen Geschäftsjahr von 319,1 Mio. Euro im Vergleich zum Vorjahr 267,8 Mio. Euro konnte Loewe nach eigenen Angaben verzeichnen. Damit konnte auch ein positives Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 2,1 Mio. Euro gegenüber einem negativen EBIT von 25,7 Mio. Euro im Vorjahr erreicht werden.
 
Der Vorstandsvorsitzende Dr. Rainer Hecker führte den Erfolg auf Loewes Restrukturierungsprogramm in den letzten zwei Jahren zurück. Loewe konnte zudem durch die in 2005 platzierten Kapitalerhöhungen mit einem Mittelzufluss von 40 Mio. Euro die Eigenkapitalquote auf knapp 30 Prozent verbessern.

Er erwartet, dass die Fußballweltmeisterschaft und die Internationale Funkausstellung das Interesse steigern werden. Neue, digitale Produkte sowie die Durchsetzung von hochauflösendem Fernsehen (HDTV) sollen die Nachfrage beleben.
 
Daher soll die erfolgreiche LCD-Fernsehgerätelinie Individual in den nächsten Wochen um ein Audiosystem und ein weiteres großformatiges TV-Gerät ergänzt werden. Ferner möchte Loewe nach eigerer Aussage zur IFA 2006 die erste Flat-TV-Linie vorstellen, die serienmäßig HDTV ohne externe Settop-Box auf den Bildschirm bringt.
 
Für das laufende Geschäftsjahr erwartet Loewe nach wie vor ein Umsatzwachstum auf 330 bis 350 Mio. Euro und ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern in Höhe von 5 bis 10 Mio. Euro. [sch]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert