Mehr Kunden nutzen Internet und Telefon per TV-Kabel

0
16
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Berlin – Der Deutsche Kabelverband vermeldet ein hohes Kundenwachstum bei Breitband-Internet und Telefonie-Angeboten über das Kabelnetz.

Im ersten Halbjahr 2007 stieg die Anzahl der Kunden von Telefon- und Internetdiensten, die TV-Kabel zur Übertragung nutzen, um über 300000 Kunden. In den vom Verbandunternehmen Kabel Deutschland abgedeckten Gebieten entscheiden sich 20 Prozent aller Breitbandabonennten für eine Verbindung über das Kabelnetz, meldet der Verband.

Dr. Ralf Heublein, Geschäftsführer des Deutschen Kabelverbandes, zeigt sich über die Zahlen erfreut. Trotzdem müsse auch weiterhin Aufklärungsarbeit geleistet werden. Dabei hofft Heublein auch auf Hilfe seitens der Politik. Die Netzbetreiber müssten von überkommenen Überregulierungen befreit werden, so Heublin weiter. Eine Doppel-Flatrate aus Telefon und Internet über TV-Kabel kostet 30 Euro bei Bandbreiten zwischen sechs und zehn Mbit/s. [ft]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum