Mehr Zuschauer und Werbeeinnahmen: Formel 1 lohnt sich für Sky

17
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die Formel-1-Saison 2013 war nicht nur für Weltmeister Sebastian Vettel ein voller Erfolg, sondern auch für Sky Deutschland. So konnte der Pay-TV-Anbieter bei Zuschauerreichweite und Werbeeinnahmen deutlich zulegen.

Stand zum Anfang des Jahres 2013 noch ein Fragezeichen vor einer Verlängerung der Formel-1-Übertragung bei Sky, so kann der Pay-TV-Anbieter nun zum Ende des Jahres ein durchweg positives Fazit ziehen. Nicht nur bei den Zuschauern konnte Sky neue Reichweitenrekorde aufstellen, sondern auch bei den Werbeumsätzen.

So wuchs die Sehbeteiligung beim Gesamtpublikum ab drei Jahren um 19 Prozent, bei den 14- bis 59-Jährigen waren es im Vergleich zu 2012 durchschnittlich sogar 25 Prozent mehr Zuschauer. In den Sky Sportsbars schauten zudem 31 Prozent mehr Formel-1-Fans zu als noch im Vorjahr. Noch beeindruckender waren die Zugewinne bei der Werbevermarktung. Hier konnte Sky Media Networks ein Umsatzplus von 106 Prozent verzeichnen. Die Auslastung der klassischen Werbeflächen wuchs um 33,8 Prozent, während neue Werbeformen wie Live-Frame und Live-Split sehr gut angenommen wurden.
 
Auch in den kommenden beiden Jahren wird Sky die Formel 1 auf seinen Pay-TV-Sendern übertragen. Am 30. Januar 2013 hatte der Veranstalter eine dreijährige Partnerschafft mit der Königsklasse des Motorsports angekündigt. Sollte sich das Zuschauerinteresse weiterhin so positiv entwickeln, wie in den vergangenen Monaten, ist sicherlich auch eine Verlängerung der Partnerschaft über 2015 hinaus denkbar.
 
Zur Homepage von Sky Deutschland[ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

17 Kommentare im Forum

  1. Für Sky würde es sich noch mehr lohnen, wenn die Berichterstattung rund um die F1 Rennen die "alte" Qualität erreichen würde
  2. AW: Mehr Zuschauer und Werbeeinnahmen: Formel 1 lohnt sich für Sky Offensichtlich ist die neue Strategie aber die bessere für Sky. Dann scheint die Vertragsverlängerung für die F1 ja nur noch eine Formsache zu sein...
  3. AW: Mehr Zuschauer und Werbeeinnahmen: Formel 1 lohnt sich für Sky Bis zur nächsten Vertragsverlängerung ist ja noch hin und über die wird Sky wohl erst 2015 nachdenken.
Alle Kommentare 17 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum