Merkel-Sprecher und Fox News verwechseln Obama und Osama

3
14
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Böse Verwechslung: Ein Nachrichtensprecher des US-Senders Fox News hat den Tod von US-Präsident Obama verkündet. Merkel-Sprecher Steffen Seibert beschuldigte Obama, für den Tod Unschuldiger verantwortlich zu sein. Mehrere Medien verwechselte Obama mit dem Terroristen Osama Bin Laden.

Es ist ein Kreuz mit den Namen. Obama und Osama – das klingt tatsächlich sehr ähnlich. In gleich drei Fällen ist es dabei zu folgenschweren Verwechslungen gekommen. Regierungssprecher Steffen Seibert hat über seinen Twitter-Account am Montagmorgen im Namen der Bundeskanzlerin verlauten lassen, dass „Obama“ verantwortlich für den Tod tausender Unschuldiger sei und die Grundwerte des Islams und aller Religionen verhöhnt habe.
 
Obwohl der ehemalige ZDF-„heute journal“-Moderator seinen Fehler später mit den Worten: „Korrektur: bin Laden verantwortlich für tod tausender unschuldiger“ korrigierte und sowohl Ursprungs-Tweet als auch Korrektur im Nachhinein mit dem richtigen Tweet ersetzte, war dem Merkel-Sprecher der Spott der Twitter-Gemeinde sicher.

Doch Seibert war nicht der einzige, dem das makabre Missgeschick am Montag unterlief. Ein amerikanischer Nachrichtensprecher des konservative US-Sender Fox-News verkündete nach Informationen des Branchendienstes „Meedia“ vom Montag versehentlich „Präsident Obama erklärte der Nation und der Welt bei einer Rede aus dem Weißen Haus, dass Präsident Obama tatsächlich tot ist.“
 
Der Sprecher des Nachrichtensenders, der bekanntlich kein großer Obama-Fan ist, habe seinen Fehler korrigiert, nachdem eine Kollegin ihn auf den Versprecher hingewiesen hatte. Auch das Nachrichtenmagazin „Spiegel Online“ wollte laut einer Liveticker-Headline kurzzeitig Obama anstelle von Osama auf See bestattet haben. [js]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. AW: Merkel-Sprecher und Fox News verwechseln Obama und Osama Ey, ich bin heute morgen wie Norbert aus "Der bewegte Mann" aus dem Bett aufgeschreckt, weil ich im Halbschlaf im Radio auch erst "Obama" verstanden hatte.
  2. AW: Merkel-Sprecher und Fox News verwechseln Obama und Osama Bei Fox News kann man ja wahrscheinlich sogar Absicht unterstellen.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum