Mobiles Fernsehen künftig in Leipziger Straßenbahnen (Update)

3
22
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Unter dem Motto „Überallfernsehen lokal“ erfolgte am heutigen Montag der Startschuss für das erste lokal begrenzte DVB-T-Netz Deutschlands.

Anzeige

Mit dem Projekt sollen lokale und regionale Privatsender für die DVB-T-Ausstrahlung gewonnen werden. Netzbetreiber in der Projektphase ist die Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM).

Durch die in Deutschland erstmalige Verwendung von Drehfeld-Sendeantennen können nun sechs Privatsender überall in Leipzig und auch mobil im Auto oder der Straßenbahn empfangen werden. Für öffentliche Verkehrsmittel und Taxis würden sich somit völlig neue Service-Möglichkeiten ergeben. Neben den klassischen mobilen Empfängern gibt es bereits erste Mobilfunkgeräte für DVB-T.
 
Insgesamt beteiligten sich sechs Lokalsender an dem Projekt, darunter der Stadtsender „Leipzig Fernsehen“, ein 24-Stunden-Stadtinformationskanal, aber auch „BBC World“ und Bibel TV.
 
Im 24 Stunden Vollprogramm erfahren die Zuschauer von Info TV Leipzig in kurzen Beiträgen aktuelle Nachrichten, Wetter-, Sport- oder Veranstaltungshinweise. Für die lokalen und regionalen Unternehmen, den Handel und Kultureinrichtungen bietet sich ein zusätzliches zielgruppengenaues sowie modernes Werbemedium. (fr/ddp)[ft]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

3 Kommentare im Forum

  1. AW: Mobiles Fernsehen künftig in Leipziger Straßenbahnen (Update) ... DVB-T in der Straßenbahn gab's in der Zeit vom 7. - 11.6.1997 in Köln auch schonmal. War allerdings nur in einer Bahn der Linie 1 (Köln Deutz - Müngersdorfer Stadion) möglich und es wurde nur das Programm von RTL gesendet ...
  2. AW: Mobiles Fernsehen künftig in Leipziger Straßenbahnen (Update) hier in hannover läuft in den silbernen bahnen der ÜSTRA auch ein bildschirmmagazin. okay, fernsehn ist das nicht, aber es gibt richtige videos ! ansonsten tafeln mit text und bildern, sowie werbeanimationen ! läuft auch an 3 U-BAHN-stationen per projektor !
  3. AW: Mobiles Fernsehen künftig in Leipziger Straßenbahnen (Update) Mal wieder eine reißerische Überschrift a la BILD, die zu falschen Schlüssen verleitet. Zitat: "Durch die in Deutschland erstmalige Verwendung von Drehfeld-Sendeantennen können nun sechs Privatsender überall in Leipzig und auch mobil im Auto oder der Straßenbahn empfangen werden." Abgesehen davon ist der Betrieb von Walkman u. ä. Geräten in öffentlichen Verkehrsmitteln oftmals (zum Glück) nicht erlaubt, sondern höchstens (mit Kopfhörern) geduldet.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum