Motorvision TV startet in Österreich und Schweiz im Kabel

0
90
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Kabel-Comeback von Motorvision TV – zumindest in Österreich und der Schweiz. Während deutsche Motorsport-Fans weiter im Kabel auf das Programm des Spartensenders verzichten müssen, können in den Nachbarländern zumindest UPC-Kunden Motorvision TV verfolgen.

Anzeige

Für Motorsport-Fans in Deutschland mit Kabelanschluss brachte der Herbst 2016 eine herbe Enttäuschung, denn aufgrund einer Transponderumstellung bei Sky Deutschland verschwand Motorvision TV aus dem Angebot der Kabelanbieter. Nun feiert der Motorsport-Sender sein Comeback im Kabel – jedoch erstmal nur in Österreich und der Schweiz. Dies gab der Sender am Montag bekannt.

Möglich machen dies Vereinbarungen mit UPC Austria und UPC Schweiz. Die Kabelnetzbetreiber, die zu Liberty Global gehören, gelten als führend in den Alpenrepubliken. In Österreich wird Motorvision TV ab am 18. April über das Horizon-TV-Plus-HD-Paket zu empfangen sein, in der Schweiz wird ab 20. April das „Sport TV“-Paket den Sender enthalten.
 
Seit Ende der Sky-Exklusivität mit Jahresbeginn ist Motorvision TV bereits bemüht, seine Reichweite abseits der Satellitenverbreitung zu erhöhen. So ist der Sender via IPTV über die Telekom-Plattform Entertain TV ebenso verfügbar wie im OTT-Bereich über Watch It. Ein Rückkehr ins Kabel, etwa über die Liberty-Tochter Unitymedia, ist mit dank der jüngsten Entwicklung in den Nachbarländern wieder wahrscheinlicher geworden. [buhl]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum