Murdoch-Konzern ordnet Aktivitäten in Osteuropa neu

0
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

New York, USA – Rupert Murdochs Medienkonzern News Corp ordnet seine Aktivitäten in Osteuropa neu.

Anzeige

Dies berichtet der Branchendienst „Broadband TV News“ unter Berufung auf Insiderkreise. Demnach soll die Investmentbank Lehman Brothers beauftragt worden sein, den Wert und die strategischen Optionen der News-Corp-Beteiligungen zu prüfen, nachdem sich mehrere Kaufinteressenten gemeldet hätten.

Polnische Medien hatten berichtet, dass der zu News Corp gehörende Sender TV Plus seine komplette Nachrichtensparte einstellen wolle. Außerdem hatte News Corp die Sendelizenz seines montenegrinischen Ablegers zurückgegeben.
 
Außer in Polen und Montenegro ist der Murdoch-Konzern auch in Lettland (LNT und TV7), Bulgarien (bTV) und Serbien (Fox Televizija) aktiv. Am deutschen Pay-TV-Sender Premiere hält News Corp einen Anteil von 25,01 Prozent. [fkr]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum