MX1 bleibt Dienstleister für Beta Film

0
2
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Dem Portfolio von MX1 bleibt ein weiterer Partner langfristig erhalten. Der Mediendienstleister wird auch künftig die Video-Inhalte von Beta Film verwalten, ausliefern und vermarkten.

Auf dem internationalen Markt steckt die Marke MX1 noch in den Kinderschuhen, auch wenn das fusionierte Unternehmen auf das Wissen seiner Vorgänger SES Platform Services und RR Media bauen kann. Auf der Suche nach weiteren Partner ist der Mediendienstleister nun bei einem Unternehmen fündig geworden, das bereits seit 2009 Partner der SES-Tochter ist: Die Beta Film GmbH wird auch in Zukunft auf die Dienste von MX1 bauen, wie am Dienstag bekannt gegeben wurde.

Der international agierende Vertrieb für TV, Home Video und neue Medien sieht dabei in MX1 einen idealen Partner, wie David Kratz aus der Geschäftsleitung von Beta Film betont: „Durch die Dienstleistungen von MX1 können wir unsere digitalen Video-Inhalte passgenau und auf jede gewünschte Art ausliefern, sei es linear, on demand oder IP-basiert. Dieses Mehr an Effizienz und Flexibilität gepaart mit integrierten Workflows hat uns bei MX1 überzeugt.“
 
MX1 will für Beta Film über seine Dienstleistungsplattform Fluid, die künftig „MX1 360“ heißen soll, zahlreiche Services, von Datenaufbereitung und -übernahme bis hin zur Datenarchivierung sowie der Verwaltung von Metadaten und Bildern umsetzen. „Der neue Vertrag zeigt, dass wir für unterschiedliche Bedürfnisse die jeweils passenden Lösungen parat haben und damit nicht nur Kunden aus dem klassischen Broadcasting-Bereich, sondern auch Unternehmen aus dem Lizenzgeschäft wie Beta Film von unseren Services überzeugen können“, erklärt Christoph Mühleib, Vice President Sales und Marketing bei SES. [buhl]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!