Nagravision verschlüsselt für Vodafone Italien

0
18
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Rom/Cheseaux, Schweiz – Nagravision wird das DVB-H-Portal Vodafone Sky TV codieren. Damit werden die neun Mobil-TV-Sender mit Nagravisions Verschlüsselungslösung „Nagra Mobile TV“ geschützt.

Die Verschlüsselungspioniere in Sachen mobiles Fernsehen setzen bei ihrer Mobile-Lösung auf eine On-Chip-Lösung: Das Conditional-Access-System befindet sich direkt auf den Vodafone SIM-Karten. Dabei kann „Nagra Mobile TV“ mehr, als nur Programme codieren: Die Sicherheitslösung wurde auch gezielt entwickelt, um Pay-per-View-Angebote zu unterstützen. Dies ermöglicht es wiederum Vodafone, eine breite Palette von Angeboten auszustrahlen, um somit vielfältige Geschäftsmodelle zu realisieren.

Technisch möglich werden darüber hinaus neben Paket-Abos und Pay-per-View auch zeitbegrenzte Angebote, wo der Kunde für eine bestimmte Nutzungsdauer bezahlt. Nagravision war nach eigenen Angaben das weltweit erste Unternehmen, das im letzten Jahr ein derart vielseitiges Codierungssystem für den mobilen Empfangsweg auf den Markt gebracht hat.
 
Im DVB-H-Paket von Italiens zweitgrößtem Mobilfunkbetreiber sind Sender wie Fox 1, Sky Sports, der Disney Channel sowie Premium TV-Angebote wie Spiele der italienischen ersten Fußballliga „Serie A“ vertreten. Die Empfangsgeräte stammen auch hier von den Mobile-TV-Spezialisten von LG.

Nagra Mobile TV nicht an DVB-H gebunden und kann genauso gut mit anderen Handy-TV-Standards wie DMB und MediaFLO genutzt werden. Ein weiteres interessantes Feature: Die Nagra-Lösung funktioniert auch unabhängig vom jeweiligen Übertragungsnetz, sodass es nicht zu Lasten der Übertragungsraten fällt.
 
Dies ist besonders praktisch bei sehr attraktiven Pay-per-View-Angeboten, wie zum Beispiel Sport-Events. Denn dann können zahlreiche Nutzer gleichzeitig ihren Zugang zu dem jeweiligen Angebot frei schalten, ohne dass das Netz dabei belastet wird. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum