Netflix bald nicht mehr über iTunes verfügbar?

7
8
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Netflix experimentiert mal wieder. Bei dem aktuellen Test können Neukunden nicht mehr über iTunes bezahlen.

Netflix versucht durch vielerlei Tests sein Angebot immer wieder zu optimieren. DIGITAL FERNSEHEN berichtete zuletzt von Experimenten mit Trailer-Einblendungen. Dieses Mal testet Netflix das Verhalten von Neukunden, wenn diese ihr Abonnement nicht mehr über iTunes abrechnen lassen können. Betroffen sind davon User von iOS-Geräten.

Statt via dem Apple-Portal zu zahlen werden potentielle Neukunden direkt auf die Netflix-Seite weitergeleitet. Dort kann dann per Kreditkarte oder Paypal bezahlt werden. Tatsächlich nutzen recht viele Kunden die Möglichkeit ihr Abo über iTunes abzurechnen: Netflix liegt auf Platz drei der umsatzstärksten Apps in Apples iTunes-Store.

Wie das Branchenportal „TechCrunch“ berichtet, soll der Test bis Ende September laufen und betrifft derzeit 33 Länder. Den Tests liegt eine nachvollziehbare, finanzielle Motivation zu Grunde. Bei einem Kauf über iTunes streicht Apple stets eine Provision ein. Die Maßnahme wird dem Artikel nach aber keine Auswirkungen auf den Abo-Preis nach sich ziehen. [ds]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

7 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum