Neue Runde im Poker um Übertragung der Leichtathletik-WM

11
19
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Leichtathletikverband IAAF und seine Agentur IEC haben signalisiert, dass sie für eine weitere Gesprächsrunde mit ARD und ZDF bereit seien. Dies könnte möglicherweise die letzte Chance sein, die Leichtathletik-Weltmeisterschaft live ins Öffentlich-Rechtliche zu holen.

Anzeige

Bis 25. März muss laut eines Berichts des „Tagesspiegel“ vom Donnerstag aufgrund des nötigen Produktionsvorlaufs eine Entscheidung über die Berichterstattung gefallen sein. Nach einer wochenlangen, medialen Schlammschlacht erklärte sich der Leichtathletikverband am Mittwochabend bereit, noch einmal am Verhandlungstisch Platz zu nehmen. Man wolle alles tun, um ein zufriedenstellendes Ergebnis für alle Parteien zu erzielen, das eine flächendeckende Versorgung der deutschen Zuschauer sicherstelle, sagte IAAF-Präsident Lamine Diack der Zeitung.

ARD und ZDF seien natürlich zu weiteren Gesprächen bereit, versicherte ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky, kritisierte jedoch im gleichen Atemzug, dass die Agentur IEC bis Mittwochabend nicht einmal versucht habe, die Verhandlungen wieder aufzunehmen. Und das obwohl DLV-Präsident und IAAF-Vizepräsident Helmut Digel die Aufnahme der Verhandlungen schon in der vergangenen Woche angekündigt hatten.
 
Die Zeitung vermutet, dass die IAAF den Öffentlich-Rechtlichen ein Angebot unter 10 Millionen Euro für die Leichtathletikweltmeisterschaften in diesem Jahr in Südkorea und 2013 in Moskau machen wird. [js]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

11 Kommentare im Forum

  1. AW: Neue Runde im Poker um Übertragung der Leichtathletik-WM Preise runter und schon klappt das mit der Übertragung. Und das bitte als Signal für alle weiteren Sportarten. Preise runter. Wir haben schon genug Millionäre.
  2. AW: Neue Runde im Poker um Übertragung der Leichtathletik-WM Wie oft wollen die es noch Versuchen wenn ARD und ZDF nicht wollen wollen sie nicht. Sollen Sie doch mal bei Sky an der Tür klingel vielleicht wollen die Leichtathletik zeigen.
  3. AW: Neue Runde im Poker um Übertragung der Leichtathletik-WM Dann kommts nur bei Eurosport, wo ist das Problem?
Alle Kommentare 11 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum