Neue Trends auf den Münchner Medientagen

2
6
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Interessante neue Trends und Entwicklungen der Rundfunklandschaft konnte DIGITAL FERNSEHEN auf den Medientagen München beobachten.

Sehr interessant sind für uns vor allem die technischen Neuerungen, die vom IRT, dem Institut für Rundfunktechnik, vorgestellt werden. Die Palette reicht von DVB-T über HDTV bis zu interaktivem Fernsehen und weiter. Mithilfe von offenen Browser-Standards können etwa multimediale Inhalte mit der Fernbedienung aufgerufen werden. Weitere interaktive Dienste existieren zu laufenden Sendungen.

Außerdem hat sich das IRT mit dem Thema HDTV über DVB-T beschäftigt. Und zwar wurde demonstriert, dass es ohne Weiteres möglich ist, HDTV in der Norm MPEG-4 über digitales Antennenfernsehen anzubieten.
 
Nebenbei beweist Bayern seine Vorreiterrolle beim Thema DAB (Digital Audio Broadcasting). Der Bayerische Rundfunk (BR) hat sich dafür ausgesprochen, ein eigenes DAB-Sendernetz aufzubauen, um alle Programme des BR landesweit anbieten zu können.
 
Mehr zu den Münchner Medientagen erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe von DIGITAL FERNSEHEN, die am Kiosk und im Abo (auch rückwirkend) erhältlich ist.
Das komplette Inhaltsverzeichnis lesen Sie hier.[lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Neue Trends auf den Münchner Medientagen Zitat: Außerdem hat sich das IRT mit dem Thema HDTV über DVB-T beschäftigt. Und zwar wurde demonstriert, dass es ohne Weiteres möglich ist, HDTV in der Norm MPEG-4 über digitales Antennenfernsehen anzubieten. Was ist neu an dieser Information, die Franzosen waren zu schnell und machen das schon seit einiger Zeit, dafür sind auch neue Empfangsgeräte erforderlich. Dann doch gleich den effizienteren DVB-T2 Standard in Deutschland einführen, parallel zu DVB-T . DVB-T2 Geräte sind ab 2009 verfügbar (z. B. die AZBOX), diese können auch das heutige DVB-T empfangen, das wäre dann innovativ (siehe auch DVB-T2 in Großbrittanien).
  2. AW: Neue Trends auf den Münchner Medientagen ... die Veranstaltung "Medientage München" fand in der Zeit vom 28. - 30.10.2008 statt und die DF-Redation bringt heute zu dem Thema eine "Schlagzeile". Klasse. BTW: es heisst nicht Münchner Medientage, sondern Münchener Medientage
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum