Neuer NRJ-Fernsehkanal in Frankreich geplant

0
12
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Paris – „LTF“ heißt der neue Lokalsender für Paris. Nach dem OK der französischen Medienaufsichtsbehörde CSA (Conseil supérieur de l’audiovisuel) plant die französische Sendergruppe einen Start Entde des Jahres.

„LTF“ (La Télé de Tous les Franciliens) ist dann bereits der vierte Fernsehkanal der Radiokette. Der Sender soll laut Angaben des Veranstalters ein Programm aus Unterhaltung, Kultur, Sport und Events bieten und ausschließlich im Großraum Paris ausgestrahlt werden, der Ile-de-France.

Mit dem neuen Kanal erreicht die NRJ-Gruppe laut eigenen Angaben zwölf Millionen Menschen in dieser Region. „Die Genehmigung für die digitale Frequenz ist ein bemerkenswertes Ergebnis für unser Unternehmen. Insgesamt haben 30 Bewerber ihre Konzepte bei der CSA vorgelegt, darunter renommierte Medienvertreter wie TF1 und Nextradio TV“, zeigt sich Marc Pallain, Vorstandsvorsitzender der NRJ Group, stolz auf den Erfolg.
 
Die NRJ-Group geht seit einiger Zeit Schritt über das Kerngeschäft Radio hinaus und entwickelt sich zu einem multimedialen Unternehmen. Die Gruppe folgt einer Strategie, die auf die Sparten Radio, Fernsehen, Internet, Eventmanagement und Mobilfunk ausgerichtet ist. Diese fünf Kommunikationskanäle für Musik und Unterhaltung werden vernetzt und sind unter der Dachmarke NRJ zusammengefasst.
 
Langfristiges Ziel des Medienkonzerns ist es nach eigenem Bekunden, NRJ als eine Marke zu etablieren, die dem Konsumenten zahlreiche Möglichkeiten zum Konsum von Musik und Entertainment bietet. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum