News Corp verliert Chef für bulgarischen TV-Sender BTV

0
13
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Sofia, Bulgarien – Albert Parsons ist nicht länger der Geschäftsführer von BTV, dem größten bulgarischen TV-Sender, der zu Balkan News Corporation aus dem Hause Rupert Murdoch gehört.Parsons habe sich entschlossen, seinen Vertrag, der Ende Juni auslief, nicht zu verlängern. Das berichtet das Branchenportal „Broadband TV News“ mit Verweis auf die bulgarische Nachrichtenseite „Dnevnik“.

Demnach soll Parsons durch Gary Davey ersetzt werden, während die Geraldirektorin Viki Politkova zusätzliche Bereiche übernehmen werde.
 
Davey wurde im Juni letzten Jahres zum Chief Operating Officer von News Corp Stations Europe ernannt (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Davey arbeitete zuvor für Star TV, dem in Asien operierenden Unternehmen der News Corporation, und als stellvertretender Geschäftsführer bei BSkyB in Großbritannien. [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum