Niederlande: Öffentlich-rechtliche Sender benennen Themen-Kanäle um

8
17
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Amsterdam – Die niederländischen öffentlich-rechtlichen Sender haben ihr Bouquet digitaler Themen-Sender umbenannt. Alle Sender erhalten den Zusatz „24“, um zu unterstreichen, dass ihr Programm rund um die Uhr ausgestrahlt wird.

Unter dem Namen „Nederland 24“ bietet das Bouquet insgesamt zwölf Themen-Sender an, die ein breites Programm-Spektrum abdecken. Dazu gehören Nachrichten (Journaal 24), Musik (Sterren 24), Geschichte (Geschiedenis 24), Comedy (Humor 24), Dokumentationen (Holland Doc 24), ein religiöses Programm (Spirit 24) und ein Verkaufssender (Consumenten 24).
 
Alle Sender können sowohl als Stream über die Webseite nederland24.nl abgerufen, als auch über die meisten niederländischen Kabelanbieter wie Ziggo, UPC, Delta und CAIWay empfangen werden. [cg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

8 Kommentare im Forum

  1. AW: Niederlande: Öffentlich-rechtliche Sender benennen Themen-Kanäle um Es gibt in Holland einen öffentlich-rechtlichen Teleshoppingsender? Krasse Sache.
  2. AW: Niederlande: Öffentlich-rechtliche Sender benennen Themen-Kanäle um Consumenten24 ist kein Shoppingsender, sondern da werden Verbrauchernachrichten und -magazine gezeigt. Entweder hat DF es nicht wirklich verstanden oder falsch uebersetzt. Auf jeden Fall wurde keine (wirklich simple) Recherche durchgefuehrt
  3. AW: Niederlande: Öffentlich-rechtliche Sender benennen Themen-Kanäle um Eigentlich noch schlimmer: es wurde UEBERHAUPT nicht recherchiert. Ein einfacher Besuch auf der NPO Website haett's getan.
Alle Kommentare 8 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum