Nik Adams verstärkt IPTV-Sender Electronic Sports League TV

0
12
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Köln – Bei der Turtle Entertainment TV GmbH verstärkt Nik Adams den Bereich Business Development und Executive Producing für das IPTV-Sender Electronic Sports League (ESL) des Medienunternehmens.

Die Hauptaufgabe des 31-Jährigen beim IPTV-Sender sind die Konzeptentwicklung und Vermarktung klassischer TV-Produktionen mit dem Ziel, die Turtle Entertainment TV GmbH im Markt als Produktionsfirma zu etablieren, berichtet Turtle Entertainment.
 
Nik Adams hat 2003 ESL TV mitaufgebaut und war jahrelang das Gesicht des Senders. Vor etwa einem Jahr verließ er Turtle Entertainment, um beim TV Sender Giga Digital zu arbeiten. Dort war er zuständig für die Redaktionsleitung und das Business Development.

Die im Jahr 2000 gegründete Turtle Entertainment GmbH ist eigenen Angaben zufolge europäischer Marktführer im Bereich des elektronischen Sports (eSport). Mit der Electronic Sports League (ESL) ist das Unternehmen weltweit in 35 Ländern aktiv. Seit 2007 verbreitet Turtle Entertainment die Inhalte der ESL auch über den IPTV-Sender ESL TV. Das Unternehmen hat 174 Mitarbeiter und sitzt in Köln. [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum