Nitro sendet zu Weihnachten in Schwarz-weiß

64
162
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

An Heiligabend zeigt der RTL-Spartensender nur Schwarzweiß-Klassiker aus den dreißiger bis siebziger Jahren – um das Vintage-Gefühl abzurunden, wird selbst die Werbung monochrom ausgestrahlt.

Anzeige

Wenn Basil Rathbone sich als Sherlock Holmes ins tiefste Moor begibt, um dem Familienfluch der Baskervilles auf den Grund zu gehen, ist trotz der fehlenden Farbsättigung Spannung garantiert. Nitro zeigt an Heiligabend einen ganzen Tag lang das Beste der Jahre vor Technicolor und Co.

Tatsächlich wird das Programm am 24. Dezember so konsequent auf Retro getrimmt, dass selbst die – natürlich nicht aus den dreißiger Jahren stammende – Fernsehwerbung in Schwarzweiß zu sehen sein wird.

Freunde von schwarzweißen Filmlandschaften werden an diesem Tag unter anderem auch durch mehrere Edgar-Wallace-Streifen ab 20.15 Uhr vollends auf ihre Kosten kommen. Dann wird unter anderem „Die toten Augen von London“ und „Der schwarze Abt“ gezeigt. Ab 15.55 Uhr schon geht die Sherlock-Holmes-Reihe mit dem „Hund von Baskerville“ los.

Und vom Morgen des 24. Dezembers an läuft auch noch ein „The Munsters“-Serien-Marathon bei Nitro. Die insgesamt 25 Folgen am Stück starten bereits um 5.10 Uhr. [rs]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

64 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 64 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum