Noch mehr Motorsport: Sport1 sichert sich „Race of Champions“

0
19
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Titelverteidiger Sebastian Vettel tritt gegen den Rest der Motorsport Welt an. Beim „Race of Champions 2017“ in Miami trifft sich wieder die Motorsport-Elite. Sport1 ist live dabei.

Anzeige

Der Sender Sport1 setzt weiter auf Motorsport-Events und sichert sich die Rechte an der Übertragung des „Race of Champions 2017“ in Miami. Wie Sport1 mitteilte, hat der Sender umfangreiche plattformneutrale Medienrechte an der Veranstaltung exklusiv für Deutschland und nicht exklusiv für Österreich und die Schweiz erworben.

Das Event findet am 21. und 22. Januar statt, die Übertragung auf Sport1 beginnt am Samstag um 21 Uhr und am Sonntag schon um 19 Uhr live. Die „Race of Champions“ ist das große Abschluss-Highlight der Motorsportsaison. Prominente Rennfahrer aus Formel 1, WRC, Le Mans, Nascar und der IndyCar Series treten in Einzel und Teamwettbewerben gegeneinander an. Mit dabei sind unter anderem Sebastian Vettel, Alexander Rossi, Tom Kristensen und Kurt Busch. [km]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert