Offizielles Logo für HDTV

0
10
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Brüssel – Die europäische Handelsorganisation der digitalen Technologie-Industrie EICTA stellte am Montag das neue HDTV-Siegel vor.

Nachdem im August 2005 das HDTV-Siegel mit den Richtlinien für die Hersteller bereits vorgestellt wurde, können nun Lizenzverträge vereinbart werden.

Wie der Pressesprecher Chris Blundell auf Anfrage von DIGITAL FERNSEHEN mitteilte, wird das neue Logo in ein bis zwei Monaten auf zahlreichen Geräten in Europa auftauchen. Das „HD ready“-Logo wurde für rund 90 Unternehmen lizensiert, berichtet er weiter. Er erwartet, dass ebenso viele Hersteller das neue HDTV-Siegel beantragen werden.
 
Das Logo „HD ready“ bezeichnete Geräte, die High-Definition-Signale darstellen können. Es ging EICTA damals vor allem darum, den erreichten Qualitätssprung im Bildbereich festzumachen.
 
Durch den Start von HDTV-Übertragungen durch einige Sender würde nun allerdings ein weiteres Siegel notwendig, das klar aufzeige, welche Geräte High-Definition-Signale auch empfangen und verarbeiten können. Dies betrifft unter anderem HDTV-Empfangsboxen, DVD-Player und -Recorder sowie Fernseher, die mit einem eingebauten Digitalempfänger ausgestattet sind.
 
Mit einem entsprechenden HDTV-tauglichen Decoder sind „HD ready“ Geräte weiterhin für die HDTV-Zukunft gerüstet. Wollen Sie mehr über HDTV wissen, lesen Sie unser Magazin „HD+TV“ und besuchen Sie doch unsere Seite www.hdplustv.de. [sch]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert