ORF 3: Von Freitag bis Sonntag ohne Werbung

17
33
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Im Tauziehen um den Start des Spartensenders ORF 3 haben sich der Kanal und die österreichische Wettbewerbsbehörde endgültig auf die Sendebedingungen geeinigt. Am Wochenende bleibt das Programm werbefrei.

Anzeige

Der neue Spartensender habe sich zu dem werbefreien Wochenende verpflichtet, berichtete die Tageszeitung „Der Standard“ (Mittwochsausgabe). Bereits im Juli hatte ORF 3 zugestimmt, im Rahmen einer freiwilligen Selbstbeschränkung an drei Abenden auf Reklame zu verzichten. Weiterhin wird der ORF nicht dafür werben, seinen jüngsten Ableger in den Programmlisten direkt hinter die etablierten Sender ORF 1 und ORF 2 abzulegen. Der verlangte Namenszusatz „Kultur und Information“ wird ebenfalls umgesetzt.

Nach wie vor dürfen die restlichen ORF-Sender mit Ausnahme von speziellen Programmhinweisen den neuen Spartenkanal nicht bewerben. Ab Mitte Oktober wird der größtenteils gebührenfinanzierte ORF 3 auf der Satellitenfrequenz und dem Kabelplatz von TW1 zu sehen sein. Über das digitale DVB-T erhält er eine neue Antennenfrequenz. Ein konkreter Starttermin steht nach wie vor nicht fest.
 
Der österreichische Pensionistenverband begrüßte die Einigung zwischen dem öffentlich-rechtlichen Sender und der Wettbewerbsbehörde. Pensionistenverbands-Generalsekretär Andreas Wohlmuth sagte, dass sich die älteren Fernsehzuschauer darauf freuen würden, „ein vertiefendes
Kultur, Dokumentations-, Bildungs-, Natur- und Filmangebot“ zu bekommen. Vor allem die Beibehaltung der TW1-Frequenz lobte er, da eine „mühsame Frequenzssuche und Neuprogrammierung“ entfalle. [rh]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

17 Kommentare im Forum

  1. AW: ORF 3: Von Freitag bis Sonntag ohne Werbung Achtung, Ente! Nicht einmal richtig abschreiben kann der Moderator vom DF ... Freitag ist nicht Feiertag ... > und darf an Samstagen, Sonn- und Feiertagen im Hauptabend keine klassische Spot-Werbung zeigen Auflagen für ORF III: Keine Blockbuster und Sitcoms « DiePresse.com > Der ORF verpflichtete sich, an Wochenenden und Feiertagen keine klassische Werbung in den Hauptabenden von ORF 3 zu schalten. ORF 3 darf wochenends nur werbefrei - ORF-Programm - derStandard.at Auch an Sa, So und Feiertagen wird es Werbung geben, aber halt nicht zur Primetime ...
  2. AW: ORF 3: Von Freitag bis Sonntag ohne Werbung ...und was man natürlich in der Meldung wieder nicht mitteilte: a) das bislang FTA sendende TW1 wird durch das verschlüsselte ORF III ersetzt werden b) wo wird ORF Sport Plus aufgeschaltet (oder wie man in Österreich sagt aufgeschalten) werden? Wird ORF Sport Plus weiterhin FTA senden?
Alle Kommentare 17 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum