ORF hilft Fernsehzuschauern beim DVB-T-Umstieg

0
13
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Eisenstadt, Österreich – Der Umstieg auf DVB-T ist nicht für jeden leicht. Gerade die technische Seite lässt manchen verzweifeln.

Einige österreichische DVB-T-Nutzer bekommen nun Hilfe – direkt vom Fernsehsender. Als Service bietet das ORF-Landesstudio Burgenland seinen Zuschauern die Chance, die eigene DVB-T-Box von den Technikern auf den Sender Heuberg bzw. Eisenstadt einstellen zu lassen.

Das Angebot kann vom 18. bis 24. Oktober in Anspruch genommen werden. Die Techniker stehen den Besitzern der Boxen dann in der Zeit von 9 bis 16 Uhr zur Verfügung. Außerdem ist eine DVB-T-Infotour geplant. Diese macht am 20. Oktober in Eisenstadt Station. Von 10 bis 17 Uhr will der ORF in der Eisenstädter Fußgängerzone Informationen und Beratungen zum digitalen terrestrischen Fernsehen bieten. [ft]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum