Pay-TV-Anbieter Canal+ entfacht Rechtsstreit mit Al Jazeera

7
16
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der französische Pay-TV-Anbieter Canal+ verzichtet auf die Einspeisung der beiden neuen Sportsender Be in Sport 1 und 2 des Sendernetzwerks Al Jazeera. Der in Katar ansässige Anbieter hatte Canal+ das Monopol über Fußball-TV-Rechte weggeschnappt. Jetzt bricht Canal+ einen Streit vom Zaun.

Die Al Jazeera Networks hatten die Rechte an der höchsten Fußballspielklasse Frankreichs, der LFP Ligue, sowie der UEFA Champions League und zwei weiteren großen Sportevents im französischen Fernsehen erhalten. Dazu zählten auch die Pay-Per-View-Rechte, welche bisher beim Bezahlanbieter Canal+ lagen. Wie das Branchenportal „Broadband TV News“ am Donnerstag berichtete, setzt der französische TV-Anbieter jetzt zum Gegenschlag aus und nimmt die beiden neuen Sender Be in Sport 1 und Be in Sport 2 von Al Jazeera nicht in sein Canalsat-Angebot auf.

Zudem beschuldigt Canal+ Al Jazeera, in unlauterer Weise Journalisten von Canal+ abgeworben zu haben, woraufhin der französische Pay-TV-Anbieter nun rechtliche Schritte eingeleitet habe. Dafür sollen bereits in der vergangene Woche Gerichtsvollzieher die Pariser Büros von Al Jazeera auf Beweise untersucht haben. Be in Sport 1 startete am heutigen Donnertsag, der zweite Ableger soll im Juli folgen. [rh]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

7 Kommentare im Forum

  1. AW: Pay-TV-Anbieter Canal+ entfacht Rechtsstreit mit Al Jazeera Ohhhh...... ich bin beleidigt und schmeiß mit Sand. Wie dämlich kann man sein? Canal+ - echt der Wahnsinn.
  2. AW: Pay-TV-Anbieter Canal+ entfacht Rechtsstreit mit Al Jazeera Würde ich als marktwirtschaftlich handelndes Unternehmen auch prüfen: 1. Die Sender einspeisen und einen kleinen Teil des Kuchens abbekommen. 2. Die Sender blockieren: Die Nutzer müssen sich dann entscheiden, ob sie C+ oder Al Jazeera haben wollen. Wenn sich genug gegen Al Jazeera entscheiden, lohnen sich die teuren Rechte nicht, und in der nächsten Runde bekommen C+ die Rechte wieder günstiger.
  3. AW: Pay-TV-Anbieter Canal+ entfacht Rechtsstreit mit Al Jazeera Klappern gehört zu Geschäft! Oder: wenn Verlierer keine sachlichen Argumente mehr haben, greifen sie zu unlauteren Methoden. Nur... dadurch wird Canal+ die Rechte an der LFP Ligue auch nicht zurück bekommen! Und wenn Canal+ nicht aufpasst, werden verärgerte Abonnenten ihm den Rücken zuwenden!
Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum