Premiere-Chef Williams installiert 40-köpfiges Vermarktungsteam

46
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

München – Mark Williams, CEO von Premiere, möchte den Etat für die Unit Sales & Marketing aufstocken, um der Pay-TV-Plattform einen größeren Anteil an den branchenweit schwindenden Werbebuchungen zu sichern.

Anzeige

Wie der Branchendienst „Kontakter“ berichtet, sollen demnach künftig zirka 40 Anzeigenverkäufer Premiere vermarkten. Bislang wurde diese Aufgabe von rund einem Dutzend Verkäufer erledigt.
 
Wie das Branchenblatt weiter berichtet, beruhe der Ausbau des Außendienstes auf einer Empfehlung einer externen Unternehmensberatung, die Williams für die Sanierung der angeschlagenen Plattform engagiert hatte. Zusätzlich soll zudem ein neues Ressort eingerichtet werden – die „Central On Air Promotion“. Die Abteilung soll Wolfram Winter leiten, der diese Funktion parallel zu seinem Posten als Managing Director von Premiere Star ausüben wird. [cg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

46 Kommentare im Forum

  1. AW: Premiere-Chef Williams installiert 40-köpfiges Vermarktungsteam Na das lässt ja hoffen, dass die Live-Werbesplits bei der F1 angemessen gefüllt werden Wird ja richtig gepowert in Sachen Werbung...steht da was an in Bälde, wenn so viele Mitarbeiter Werbezeiten vermarkten sollen?
  2. AW: Premiere-Chef Williams installiert 40-köpfiges Vermarktungsteam ??? Nochmal lesen! Hier geht es um die werbung, die Premiere schaltet, z.B. bei RTL. (oder ich les/verstehe falsch) EDIT: Ich glaub ich lese falsch EDIT2: Ich glaube es nciht nur, es war so. ------------- Die viele viele Werbung im künftigen Basispaket muss verkauft werden.
  3. AW: Premiere-Chef Williams installiert 40-köpfiges Vermarktungsteam Wäre es nicht wichtiger erstmal was zu schaffen was man den Kunden und Werbekunden auch anbieten kann?
Alle Kommentare 46 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum