Pro Sieben Geschäftsführung mit neuen Köpfen

0
65
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

München -Pro Sieben-Geschäftsführer Thilo Proff besetzt ab 1. Februar 2009 drei Führungspositionen neu. Chefredakteur Karl König wird zu seiner bisherigen Aufgabe zum stellvertretenden Geschäftsführer ernannt.

Thorsten Pütsch tritt als neuer Pro Sieben-Marketingleiter an und Almut Meffert übernimmt die Leitungder Programmplanung. Zudem werden sich die aktuell stellvertretenden Geschäftsführer Jobst Benthues und Jürgen Hörner ab 2009 komplett ihren neuen Aufgaben widmen:
 
Benthues als Geschäftsführer der Produktionsfirma Red Seven Entertaiment GmbH und Hörner als Geschäftsführer von Kabel Eins. Malte Hildebrandt, bisheriger Marketingchef, wird sich ab Januar voll auf seine Aufgabe als Senior Vice President Marketing der German Free TV Holding konzentrieren.
 
„Mit Almut Meffert und Thorsten Pütsch verstärken zwei ausgewiesenen Experten das ProSieben-Management-Team. Mit Karl König als stellvertretendem Geschäftsführer sind wir für die Herausforderungen der nächsten Zeit bestens aufgestellt“, so Pro Sieben-Geschäftsführer Thilo Proff.
 
„Ich bedanke mich ganz herzlich bei Jobst Benthues, Jürgen Hörner und Malte Hildebrandt für ihren herausragenden Einsatz für Pro Sieben. Ihr Engagement und ihre Kreativität haben aus dem TV-Sender ProSieben die starke Marke für die junge Mediengeneration gemacht.“
 
Karl König (42) kam 2000 als leitender Redakteur in die Pro Sieben-Chefredaktion. Er verantwortete verschiedene Ressorts (Info/ Service & Lifestyle/ Service & Wissen). Im Juni 2006 wurde er zum stellvertretenden Chefredakteur berufen und übernahm am 1. Juli 2008 die Position des Chefredakteurs. Der gebürtige Mindener begann seine Karriere 1985 in den Medien beim Westfalen-Blatt, wechselte 1990 zum Radio (Berlin) und noch im selben Jahr schließlich zum Fernsehen. Nach einem kurzen Ausflug zu Sat 1 Nord, arbeitete König mehrere Jahre bei RTL.
 
Der Diplom-Politologe Thorsten Pütsch (39) begann seine Laufbahn in der Unternehmenskommunikation der damaligen Pro Sieben Media AG in München/Unterföhring. 2000 baute er als Pressesprecher die Kommunikation des damals neu gegründeten Nachrichtensenders N 24 auf. 2001 wechselte er mit N 24 nach Berlin und übernahm zusätzlich die Marketingleitung des Senders. Seit Oktober 2008 leitet Pütsch auch die Unit „Magazine und Information“ im Central Marketing der German Free TV Holding.
 
Almut Meffert (40), studierte Diplom-Betriebswirtin, arbeitete bis 1999 im Sendezentrum München. Im Sommer 1999 wechselte Meffert zu N 24 in die Programmplanung und bereitete dort den Sendestart mit vor. Seit 2001 arbeitet sie bei ProSieben in der Programmplanung, u.a. als Senior Redakteurin Strategische Programmplanung und zuletzt als Leitung der Abteilung Strategische Programmplanung. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum