ProSiebenSat.1 setzt ab sofort auf Tennis – Sat.1 Gold beginnt

18
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Nachdem sich ProSiebenSat.1 und der Deutsche Tennis Bund in der vergangenen Woche über eine umfassende Kooperation verständigt haben, gab das Medienunternehmen nun auch die Details zu dieser Partnerschaft bekannt. Das erste Match wird schon Ende April bei Sat.1 Gold zu sehen sein.

Bei der Sendergruppe ProSiebenSat.1 steht ab sofort auch Tennis auf dem Programmplan. Nachdem in der vergangenen Woche bereits bekannt wurde, dass sich das Medienunternehmen und der Deutsche Tennis Bund (DTB) über eine strategische Partnerschaft verständigt haben, wurden auf der am Dienstag abgehaltenen Pressekonferenz nun auch die Details zu dieser Kooperation vorgestellt, die für die Dauer von zehn Jahren vereinbart wurde. Diese beinhaltet neben medialen, plattformübergreifenden Verwertungsrechten für nationale wie internationale Tennisevents auch gemeinsame Vermarktungs- und Onlineaktivitäten.

Konkret sieht die Kooperation dabei unter anderem Live-Übertragungen vom Fed Cup, Davis Cup, WTA- und ATP-Turnieren im TV und Internet sowie den gemeinsamen Aufbau der Internetplattform „tennis.de“ vor. Generell liegt der Schwerpunkt wohl eher auf dem World Wide Web. Der erste Aufschlag wird dabei am 20. und 21. April bei Sat.1 Gold zu sehen sein, wenn die deutschen Tennis-Damen gegen Serbien um den Aufstieg in die Weltgruppe spielen. Die Sendung „ran Tennis“ zeigt an dem Wochenende alle fünf Matches des Nationen-Duells live bei SAT.1 Gold sowie auf „ran.de“ und „tennis.de“.
 
„Wir glauben fest an das große mediale Potenzial dieses Sports und wollen dem Tennis durch einen modernen Multi-Channel-Ansatz und spannende redaktionelle Aufbereitung neuen Drive geben“, erklärte Christian Wegner, Vorstand Digital & Adjacent von ProSiebenSat.1. Für das Medienunternehmen aus Unterföhring ist die neue Partnerschaft mit dem Deutschen Tennis Bund aber auch strategischen Wert mit Blick auf die nächsten Ziele der Sendergruppe. Immerhin plant ProSiebenSat.1 einen eigenen Sportsender zu starten, für den mit Tennis bereits ein erster Grundstein gelegt ist. [fm]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

18 Kommentare im Forum

  1. AW: ProSiebenSat.1 setzt ab sofort auf Tennis - Sat.1 Gold beginnt Sehr schön. Was die ATP angeht, gibts lt. tennismagazin lediglich Interesse, insb. deutsche Turniere, Vereinbarungen gibts diesbzgl. aber derzeit nicht.
  2. AW: ProSiebenSat.1 setzt ab sofort auf Tennis - Sat.1 Gold beginnt Wer zur Zeit das ATP Turnier in Miami auf Sport 1+ HD verfolgt, möchte sicherlich kein Tennisturnier mehr auf einem SD-Kanal sehen. Hoffe das man in Sachen Übertragungen auch zeitnah auf einen HD-Kanal setzt.
  3. AW: ProSiebenSat.1 setzt ab sofort auf Tennis - Sat.1 Gold beginnt Das war auch mein erster Gedanke. Man hat sich den denkbar schlechtesten Sender der Gruppe für die Tennisübertragungen ausgesucht.
Alle Kommentare 18 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum