ProSiebenSat.1 Welt: In USA bald auch über Kabel

0
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

München – Mit dem Auslandsprogramm ProSiebenSat.1 Welt nimmt International Networks den ersten deutschsprachigen Sender in sein Angebot auf.

Die US-Amerikaner werden ProSiebenSat.1 Welt, das Auslandsprogramm der ProSiebenSat.1-Gruppe, künftig auch über Kabel empfangen können.

Der Sender hat einen Vertrag mit International Networks, LLC geschlossen. International Networks vermarktet bereits 16 originäre internationale TV-Sender in den USA an Kabelnetzbetreiber und andere Provider.
 
Knapp ein Jahr nach seinem Start im Februar 2005 hat ProSiebenSat.1 Welt über 12 000 Abonnenten in den USA. Bisher war der Sender nur über die Satellitenplattform Dish Networks zu empfangen. Die Kooperation mit International Networks wird ProSiebenSat.1 Welt ermöglichen, die Reichweite und die Abonnentenzahl des Senders weiter zu erhöhen und das Programm auch Haushalten mit Kabel- und DSL-Anschluss zugänglich zu machen.
 
Über ProSiebenSat.1 Welt zeigt seinen Abonnenten Programme von Sat.1, ProSieben, Kabel Eins und N24. Dazu gehören Serien wie „Der Bulle von Tölz“, die „Schillerstraße“ oder „TV total“. Jede Woche werden zwei Spiele der ersten Bundesliga live und mit deutschem Kommentar übertragen. Der Nachrichtensender N24 produziert zweimal am Tag Nachrichten speziell für die Zuschauer in den USA. [sch]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert