Regisseur Steven Spielberg mit Produzentenpreis ausgezeichnet

0
14
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Als hätte Steven Spielberg (64) nicht genug davon: Der dreifache Oscar-Preisträger, der schon unzählige Filmpreise entgegen genommen hat, kann seiner Sammlung bald eine weitere Trophäe hinzufügen.

Anzeige

Von dem renommierten US-Produzenten-Verband PGA wird der Regisseur die „David O. Selznick“-Auszeichnung erhalten, gaben die Verleiher am Mittwoch bekannt. Damit wird das Lebenswerk eines Produzenten gewürdigt. „Steven hat einige der wichtigsten Kult-Filme in der Geschichte des Kinos produziert“, lobte der Verband in einer Mitteilung. Zu früheren Empfängern zählen Clint Eastwood, Billy Wilder und Jerry Bruckheimer.

Er sei für die Ehrung „extrem dankbar“, revanchierte sich Spielberg. Die Preisverleihung findet am 21. Januar in Los Angeles statt. Als Produzent hatte Spielberg zuletzt den Sommer-Hit „Super 8“ in die Kinos gebracht. Berühmt wurde er als Regisseur von Filmen wie „Unheimliche Begegnung der Dritten Art“, „Indiana Jones“, „E.T.“, „Jurassic Park“, „Schindlers Liste“ und „Der Soldat James Ryan“.
 
Am 27. Oktober startet sein neuer Film „Die Abenteuer von Tim und Struppi“ in die deutschen Kinos. Der von Peter Jackson co-produzierte Animationsfilm ist eine Adaption der beliebten Comicvorlage. Im Januar kommt Spielbergs Drama „War Horse“ in die Lichtspielhäuser und für 2013 ist der Science-Fiction-Film „Robopocalypse“ geplant. Vorher soll noch seine hochkarätig besetzte Biographie „Lincoln“ in den Kinos starten, die mit den Oscar-Preisträgern Daniel Day-Lewis („There Will Be Blood“) und Tommy Lee Jones („Auf der Flucht“) sowie Joseph Gordon-Levitt („Inception“) hochkarätig besetzt ist. [dpa/rh]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum