RTL interactive gründet Firma für mobiles Business

0
7
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Köln – Die bisherige Mobile Business Unit agiert ab sofort als „RTL mobile GmbH“ am Markt.

RTL interactive will in diesem Jahr nach eigener Aussage seine Aktivitäten im mobilen Sektor deutlich verstärken und habe daher mit der „RTL mobile GmbH“ ein eigenes Tochterunternehmen für alle mobilen Geschäftsfelder gegründet, hieß es am Dienstag.

Die bisherige Mobile Business Unit von RTL Interactive agiere somit künftig als eigenständige Firma. Geschäftsführer der „RTL mobile GmbH“ wird Wolfgang Kasper (45), der bislang als Direktor „Mobile Business“ bei RTL interactive tätig war. Mit der Weiterentwicklung der Business Unit in ein selbstständig agierendes Unternehmen wolle RTL dem rasanten Wachstum des mobilen Marktes Rechnung tragen, erläutert RTL interactive Geschäftsführer Dr. Constantin Lange. Jetzt gehe es darum, weitere Projekte am Markt zu etablieren und neue Geschäftsfelder zu erschließen.
 
RTL interactive engagiert sich seit August 2004 im mobilen Bereich, unter anderem als Entwickler mobiler TV-Kanäle, als Inhalte-Lieferant für Mobilfunkbetreiber, mit eigenen Produkten wie Games und Musik-Downloads für mobile Endgeräte, als Betreiber mobiler Plattformen oder als in- und externer Dienstleister für mobile Anwendungen aller Art. Diese Aufgaben werden nun von der „RTL mobile GmbH“ übernommen , ebenso wie die Weiterentwicklung des Zukunftsthemas „Mobile interactivity“ und Mobiles Marketing.
 
Aktuell habe die RTL mobile GmbH gerade die inzwischen dritte Edition des „WWM“-Handygames, die mobile Variante der RTL-Show „Wer wird Millionär?“, eingeführt, das nun in der klassischen Version, als Fußball- und als „Star“-Edition erhältlich ist. [sch]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert