RTL Interactive will im digitalen Bereich weiter wachsen

3
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die RTL-Tochtergesellschaft RTL Interactive will ihre Kompetenzen im digitalen Bereich stärken. Vor allem die non-linearen Inhalte wie Browsergames und HbbTV sollen ausgebaut werden.

RTL Interaktive, die Tochtergesellschaft des Fernsehsenders RTL, will das Wachstum im digitalen Bereich forcieren. Wie das Unternehmen am Montag mitteilte, sollen dazu vor allem die Bemühungen in den Bereichen Games, HbbTV, TV-Sites und Zielgruppendienste forciert werden. Dafür wurde unter anderem der Geschäftsbereich „Games und Product Innovation“ neu geschaffen, mit dem RTL den zunehmenden transaktionsbasierten Geschäften über browserbasierte Games Rechnung tragen will. Darüber hinaus soll der Bereich auch die Entwicklung neuer Produkte auf Basis des hybriden Standards HbbTV in den digitalen Medien stärken.

Der ebenfalls neu geschaffenen Bereich „Marketing und Business Partnerships“ soll die Steuerung des Produktmarketings und operative Partnerschaften mit Geräteherstellern oder Plattformbetreibern hinsichtlich Inhalte-Kooperationen stärken.
 
Matthias Büchs, Bereichsleiter Online/Mobile/Teletext und Mitglied der Geschäftsleitung von RTL Interactive, begründete die Schritte des Unternehmens: „Nach unserem Credo ‚RTL überall und jederzeit‘ erreichen wir immer mehr Zuschauer auch als User über unsere Apps und Internetangebote. Die Konvergenz von Inhalten über alle Plattformen ist längst Realität und demnächst kehren unsere non-linearen Bewegtbildinhalte erstmals aus dem Netz zurück auf den TV-Bildschirm.“ [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. AW: RTL Interactive will im digitalen Bereich weiter wachsen HbbTV sollen ausgebaut werden? Das kann doch schon jetzt kaum einer nutzen da RTL mal weider seine eigene Suppe kocht..............
  2. AW: RTL Interactive will im digitalen Bereich weiter wachsen Mittlerweile geht RTL-HBBtv auch auf der Dream...
  3. AW: RTL Interactive will im digitalen Bereich weiter wachsen Naja im analogen Bereich wird man kaum wachsen...
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum