RTL ohne neue Ideen

25
22
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Nackte Haut kennen wir bei RTL seit „Tutti Frutti“. Gekuppelt wurde in den letzten Jahren schon vermehrt. An abgelegenen Plätzen irgendwie zu überleben, war nicht nur auf dem heimischen Sofa vor RTL eine Herausforderung, sondern auch ständiger Bestandteil des Programms.

Anzeige

Ab Juli 2014 soll die neue Kuppelshow „Adam sucht Eva“ gedreht werden. Dieses Mal sollen sich Paare nackt aufeinander einlassen. Ein Sendetermin ist noch ungewiss. Mit Freikörperkultur wird die RTL Show allerdings wenig zu tun haben. Nackte Dates sollen den Zuschauer wieder vermehrt vor das Programm des Kölner Senders locken.

Die Moderatorin soll nicht nackt sein, kommt von ProSieben, wo sie andere Qualitätsformate wie die Sendung „taff“ bereits stilsicher begleitete. Vor tropischer Kulisse auf einer Insel soll wiederum ein „TV-Experiment“ gestartet werden. Ist nicht jedes dieser Formate – so oder so – ein Experiment für den Sender mit den drei Buchstaben gewesen?
 
Man muss nicht prüde sein oder besondere Ansprüche haben, um zu bemerken, dass RTL gerade alle Register des fragwürdigen Geschmacks zieht, um für verstärkte Aufmerksamkeit zu sorgen. Aber auch das ist nicht neu. Überhaupt scheint es an wirklich neuen Ideen gerade zu fehlen. Und vielleicht ist es auch das, was trotz oder wegen der Ankündigung nackter Haut nachdenklich stimmt.
 
Und so bewegt sich der Kölner Sender im eigenen Hamsterrad, wiederholt sich und seine Formate selbst, dreht sich um sich selbst und sieht, dass nichts Neues dabei herauskommt. Alles wiederholt sich, alles war schon mal da. Nackte Tatsachen werden die Haut von RTL dabei auch nicht mehr retten. [Ein Kommentar von Torsten Herres, Herausgeber]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

25 Kommentare im Forum

  1. AW: RTL ohne neue Ideen Seit der Milleniumswende, sprich seit Schäferkordt geht das Programm den Bach runter, mag man sie intern noch so glorifizieren für ihre Gewinnoptimierung - dass sich das im Programm qualitativ mit Abstrichen bemerkbar macht, haben wir gemerkt. Danke Anke - aber nicht dafür! RTL war mal sooo gut als Helmut Thoma dort war.
  2. AW: RTL ohne neue Ideen Die Konkorrenz, egal ob andere Privatsender oder die öffentlich-rechtlichen Sender haben aber auch nicht wirklich neue Ideen. Und Sky auch nicht.
  3. AW: RTL ohne neue Ideen Es ist leider ein Massenphänomen und gehört mittlerweile hier zum guten Ton das Programm bis aufs Fundament einzusparen. Dass die Kreativität darunter leidet ist klar. Die Gewinne der Sender sollten weniger den Aktionären und den CEOs/Vorstände zugute kommen, sondern viel mehr seinen Zuschauern zurück gezahlt werden, in dem in gutes Programm und vor allem neue !DEEN !NVEST!ERT wird! Aber das wird nicht passieren, so lange die Quote noch einigermaßen ok ist und man sie sich schönredet. Aber der Verfall ist hausgemacht und kommt auch schleichend und es zeigt sich auch.
Alle Kommentare 25 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum