RTL-Spendenmarathon knackt 100-Millionen-Marke

5
41
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Privatsender RTL konnte mit seinem Spendenmarathon einen neuen Rekord aufstellen. Insgesamt 8,5 Millionen Euro kamen innerhalb von 24,5 Stunden zusammen und brachten auch die Gesamtsumme aller Spendenmarathons seit 1996 auf einen neuen Höchststand.

Anzeige

Dank der aktuellen Spendensumme von 8,5 Millionen Eurosammelte der Kölner Privatsender seit der ersten Ausstrahlung seines Benefizprogramms 1996 insgesamt 101 Millionen Euro für ausgewählte Kinderhilfsprojekte, teilte der Sender am Freitagabend mit. Anke Schäferkordt, RTL-Geschäftsführerin und Vorstandsvorsitzende der Stiftung „RTL – Wir helfen Kindern“, bedankte sich bei den Zuschauern und versprach,“ dass wir mit unserer Hilfe für Not leidende Kinder in Deutschland und der Welt auch in Zukunft nicht nachlassen werden.“

Auch in diesem Jahr standen zahrleiche Prominente als Paten für Hilfsprojekte zur Verfügung, darunter Fußballer Lukas Podolski, Comedy-Star Michael Mittermeier, Moderator Alfred Biolek und Ex-Tennis-Profi Boris Becker. Beim Promi-Special der Rateshow „Wer wird Millionär?“ mit Günther Jauch erspielten die Kandidaten Maite Kelly, Gaby Köster, Michael Mittermeier und Manuel Neuer 814 000 Euro. [rh]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

5 Kommentare im Forum

  1. AW: RTL-Spendenmarathon knackt 100-Millionen-Marke 100 Millionen seit 1996 (!). Was soll also diese schreiende und irreführende Überschrift?
  2. AW: RTL-Spendenmarathon knackt 100-Millionen-Marke Irreführend? Findest Du? Ich nicht. War mir schon nur beim lesen der Überschrift klar, dass dies nicht an einem einzigen Tag zusammen kam.
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum