Schluss für die Flimmerkiste nun auch bei Dell

0
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Round Rock, USA – Fujitsu Siemens Computers hat die Produktion seiner Flat-TVs unter dem Namen Myrika bereits eingestellt. Diesem Vorbild folgt nun ein weiterer Computerhersteller.

Zwei Jahre lang hat Dell auf dem Markt der neuen Fernseh-Technologien mitgemischt. Nun ist Schluss damit. Rasant sinkende Preise und die führende Stellung jener Konzerne, deren Schwerpunkt die Unterhaltungselektronik ist, machen es den IT-Firmen schwer, sich konkurrenzfähig zu geben.

„Der Fernsehermarkt ist ein traditioneller Markt“, sagt Markus Schütz, Dell-Marketingmanager für die Region EMEA, „und der ist stark umkämpft“, bestätigt Schütz.
 
Angaben des Bundesverbandes Informationswirtschaft zufolge ist der Absatz von LCD- und Plasmafernsehern im vergangenen Jahr auf drei Millionen gestiegen. Das entspreche einem Plus von 87 Prozent. [ft]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum