Senkung des Rundfunkbeitrags: Auch Filmwirtschaft dagegen

8
20
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die KEF hat den Ländern empfohlen den Rundfunkbeitrag zu senken, die ARD ist erwartungsgemäß dagegen. Die Länder, die darüber zu entscheiden haben, sind sich uneins. Nun spricht sich auch die Filmwirtschaft dagegen aus.

Anzeige

Acht Verbände aus der Filmwirtschaft wenden sich in einem offenen Brief gegen eine Senkung des Rundfunkbeitrags. Er richte sich an die Ministerpräsidenten der Länder und die übrigen Länderchefs, die sich am 16. Juni in Berlin treffen, teilte der Verband der Agenturen für Film, Fernsehen und Theater am Mittwoch mit.

Der Rundfunkbeitrag wird bei dem Treffen voraussichtlich ein Thema für die Beratung sein. Eine Expertenkommission hatte empfohlen, ihn ab 2017 zu senken. In dem Schreiben der Verbände heißt es: „Eine Senkung des Rundfunkbeitrags um 30 Cent pro Haushalt wird von den Bürgern lediglich als symbolischer Akt gesehen werden.“ Dem einzelnen Beitragszahler verschaffe sie keinen spürbaren finanziellen Vorteil. Stattdessen sei eine zusätzliche Investition in die Produktion fiktionaler Programme dringend notwendig – gemeint sind beispielsweise Fernsehfilme.
 
Drastische Kürzungen der Budgets, stagnierende oder sinkende Gagen und Honorare, weniger Produktionstage und längere Arbeitszeiten führten bei Kreativen, Produzenten und anderen Filmschaffenden zu „Arbeitsverhältnissen am Rande der sozialen Verträglichkeit“. Zu den Absendern gehören etwa der Bundesverband Regie, der Verband Deutscher Drehbuchautoren und der Verband Deutscher Filmproduzenten. [dpa/kw]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

8 Kommentare im Forum

  1. Wer kommt als nächstes? Die Sportverbände einer nach dem anderen? Wo bleiben Meldungen a la "Senkung des Rundfunkbeitrages: Lieschen Müller dafür"? (y)
  2. Als nächstes kommt ne Weile nichts. In 1 bis 2 Jahren aber muss die Haushaltsabgabe angeglichen werden. Wegen den neuen öffentlich rechtlichen Sendern in arabischer Sprache.
  3. Ich schicke DF morgen eine Eilmeldung. "digisatelli für Senkung der Zwangsabgabe".:ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:
Alle Kommentare 8 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum