Seven One verkauft Clipshow „Funny Clips“ an MTV Networks

0
13
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die ProSiebenSat.1-Vermarktungstochter Seven One International hat das Format „Funny Clips“ an MTV Networks Germany verkauft. Die Clipshow wird zukünftig auf den Spartenkanälen Viva und Comedy Central zu sehen sein.

Anzeige

Das Archiv der Clipshow soll über 3000 Videos umfassen, die bisher nicht international ausgewertet wurden, teilte die Sendergruppe ProSiebenSat.1 am Montag mit. „Funny Clips“ will die „unglaublich komischen Momente“ festhalten, „die jedem schon mal passiert sind“, erklärte Bodo Braun, Verkaufschef für die deutschsprachigen Märkte und die Türkei. Erwartungsgemäß soll es „stolpernde Menschen“ und „Haustiere außer Rand und Band“ zu sehen geben.

Seven One International ist der weltweite Programmvertrieb der ProSiebenSat.1-Tochter Red Arrow Entertainment Group. Die Vermarktungstochter verkauft TV- Events, TV-Movies, Telenovelas, Prime-Time- und Mini-Serien sowie Magazine und Unterhaltungsformate. Darüber hinaus vermarktet und kofinanziert das Unternehmen Programme von Drittanbietern. Firmensitz ist Unterföhring bei München, Geschäftsführer ist Jens Richter. [rh]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum