Siemens Schnurlostelefonsparte wird eigenständig

0
16
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

München – Zum 1. Oktober nimmt die Siemens Home and Office Communications Devices GmbH, die in erster Linie die Siemens Gigaset-Produkte entwickeln, produzieren und vertreiben soll, ihre Tätigkeit auf.

Zur Gigaset-Familie gehören schnurlose Telefone sowohl für Festnetz- als auch für Internet-Telefonie, aber auch Breitband-Produkte sowie vernetzte Sprach-, Daten- und Multimediageräte für Heim- und Büroanwendungen. Auch das Set-Top-Boxen-Geschäft wird ab Oktober über die neue Tochterfirma laufen.
 
Mit der Ausgliederung des ehemaligen Geschäftsfeldes Customer Premises Equipment (CPE) in eine 100 Prozent-Tochter treibt Siemens die Umstrukturierung seines Kommunikationsbereiches Com voran.
 [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert