Sky-Bundesliga-Konferenz als beste Sportsendung geehrt

27
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Sky bekommt den Herbert-Award für die beste Sportsendung verliehen. Die Auszeichnung wurde für die Konferenz-Übertragungen der Fußball Bundesliga vergeben.

Die Bundeliga-Konferenz wurde mit dem Herbert-Award als beste Sportsendung ausgezeichnet. Erstmals konnte der Pay-TV-Anbieter Sky mit seinen Konferenzübertragungen den Preis gewinnen. Die Bundesliga-Konferenz wird von bis zu neun Kommentatoren gleichzeitig live kommentiert. Jeden Spieltag begleitet sie die Fußballfans seit mehr als dreizehn Jahren erfolgreich am Samstagnachmittag.

Sky-Sportchef Burhard Weber nahm den Preis stellvertretend für die Sky-Sportredaktion entgegen und freute sich, dass die Sky Bundesliga-Konferenz immer noch nach 13 Jahren topaktuell ist.
 
Der Herbert-Award wird seit 2005 alle zwei Jahre in Hamburg verliehen und ist das Pendant zur Wahl der Sportler des Jahres. So stimmen bei den Herbert-Awards die Sportlerinnen und Sportler über die beliebtseten Sportjournalisten und -Sendungen im deutschen Fernsehen ab. [sho]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

27 Kommentare im Forum

  1. AW: Sky-Bundesliga-Konferenz als beste Sportsendung geehrt Dann haben die Juroren aber noch keine andere Konferenz gesehen
  2. AW: Sky-Bundesliga-Konferenz als beste Sportsendung geehrt ...und die bei jeder Umschaltung in ein anderes Stadion dem zahlenden Pay-TV Seher aufgedrückte Werbung einer Fluglinie aus "Ost-Anatolien" ist natürlich auch besonders preisverdächtig, weil so penetrant störend wie es auf einem Pay TV-Kanal nur sein kann und dann auch noch in den Einzelspielen mitten unter der Übertragung des Spiels. Seit 1.10. brauch ich mir dieses Elend nicht mehr anschauen!
Alle Kommentare 27 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum