Sky: Bundesliga-Tippspiel gehackt – Kundendaten nicht betroffen

5
99
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Hacker haben sich illegal Zugang zu einem Bundesliga-Tippspiel der Pay-TV-Plattform Sky verschafft und eine noch unbekannte Anzahl von Datensätzen ausgelesen. Nach Angaben des Pay-TV-Anbieters wurden dabei aber keine Kundendaten entwendet.

Anzeige

Sky habe alle rund 8 000 Beteiligten und die „zuständige Behörde“ über den Zwischenfall informiert, teilte der Sender am Donnerstagnachmittag mit. Die Angreifer hätten sich keinen Zugang zu Kundendaten verschaffen können, da diese in einer besonders geschützten, separaten Datenbank abgelegt wären, erklärte das Unternehmen. Betroffen seien lediglich Informationen, welche im Rahmen der Tippspiel-Teilnahme an den externen Dienstleister Viersicht Cross Communication übermittelt wurden. Dazu gehören E-Mail-Adressen, Benutzernamen und Passwörter.

Wie Sky weiter mitteilte, wird in Absprache mit dem Partner das Online-Wettspiel erst dann wieder freigeschaltet, wenn alle Sicherheitslücken beseitigt und dies durch eine unabhängige Sicherheitsüberprüfung bestätigt wurde. Die Pay-TV-Plattform prüft derzeit nach eigenen Angaben die Einleitung eines strafrechtlichen Ermittlungsverfahren gegen die Täter. [rh]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

5 Kommentare im Forum

  1. AW: Sky: Bundesliga-Tippspiel gehackt - Kundendaten nicht betroffen Wenn ich so eine Äußerung lese ist mir schon klar was ich von dem Datenschutz dort zu halten habe: "Betroffen seien lediglich Informationen, welche im Rahmen der Tippspiel-Teilnahme an den externen Dienstleister Viersicht Cross Communication übermittelt wurden. Dazu gehören E-Mail-Adressen, Benutzernamen und Passwörter." Ich möchte nicht wissen, wie viele Leute dort das gleiche Passwort eingesetzt haben wie bei Amazon, etc. In Zusammenhang mit der E-Mail Adresse und dem Passwort kann man dann schön einkaufen gehen...
  2. AW: Sky: Bundesliga-Tippspiel gehackt - Kundendaten nicht betroffen Die Firma ist wohl für die Pflege der Datenbank und des Systems für das Tippspiel verantwortlich. Auf der Arbeit haben wir für unser Netzwerk auch ein externes Unternehmen. Tzzz
  3. AW: Sky: Bundesliga-Tippspiel gehackt - Kundendaten nicht betroffen dirki001 hat offensichtlich verstanden worum es geht. Aber ich seh jetzt schon mehrere hier aus dem Forum, die deswegen ihr Sky-Vertrag kündigen wollen.
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum