Sky erwägt auch in Österreich TV-Einschaltquoten auszuweisen

7
4
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

In Deutschland lässt Sky schon länger die Einschaltquoten für seine Pay-TV-Sender ausweisen und nutzt diese nicht zuletzt auch zur Werbevermarktung. Nun denkt man beim Bezahlanbieter auch darüber nach, die Messung der TV-Quoten auf Österreich auszuweiten. Der Sehkomfort der Zuschauer soll darunter jedoch nicht leiden.

Der österreichische Ableger von Sky weist anders als sein deutsches Pendant bislang keine TV-Einschaltquoten aus. Dies könnte sich jedoch bald ändern, denn im Gespräch mit dem Portal „atmedia.at“ teilte Carsten Schmidt, Chief Officer Sports, Advertising, Sales & Internet bei Sky, mit, dass man derzeit die Möglichkeit einer Quoten-Ausweisung auch in Österreich prüfe.

Notwendig für eine Messung der Einschaltquoten ist in Österreich ein Beitritt zur Arbeitsgemeinschaft Teletest (AGTT), welche äquivalent zu AGF/GfK in Deutschland die Sehbeteiligungen für die TV-Sender misst. Um diesen Schritt zu gehen, müssten laut Schmidt jedoch einige Vorraussetzungen erfüllt sein. So müsste die AGTT eine faire und angemessene Abbildung einer Leistungsstärke von Sky in Österreich gewährleisten.
 
Zudem seien Sky-Abonnenten bei der Nutzung der offiziellen Receiver einen gewissen Komfort gewohnt, welcher nicht durch eine Messbox von Teletest gestört werden dürfe. „Aber es steht dieser Schritt klar auf unserer Agenda und wir haben auch in Deutschland große Fortschritte gemacht um Lösungen für Spezifika des Pay-TVs zu finden. Aber es ist noch viel zu tun“, so Schmidt gegenüber „atmedia.at“.
 
In Bezug auf die Werbeplatzierung gab sich der Sky-Vorstand für Werbevermarktung eher zurückhaltend. „Wir möchten zuallererst, dass unsere Abonnenten unser Programm genießen“, so Schmidt. Gute und relevante Werbung sei dabei kein Problem, schlechte und falsch platzierte Werbung hingegen schon. Eine Sorge der Pay-TV-Zuschauer wollte der Sky-Verantwortliche jedoch klar ausräumen. So werde es auch weiterhin keine Unterbrecherwerbung in Filmen geben.
 
Zur Homepage von Sky[ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

7 Kommentare im Forum

  1. AW: Sky erwägt auch in Österreich TV-Einschaltquoten auszuweisen Alles nur zum Wohle des Kunden , damit er hochwertige Werbung zu sehen bekommt. Aber wenigstens keine Unterbrechungen in Filmen. Sport und Serien sind garnicht mehr erwähnt.
  2. AW: Sky erwägt auch in Österreich TV-Einschaltquoten auszuweisen Sky sollte endlich für Österreicher einmal erwägen einen SKY SPORT AUSTRIA HD Sender auf zu schalten und nicht vorher 100 andere HD-Sender die sicher nicht so oft gesehen werden als SKY SPORT AUSTRIA
  3. AW: Sky erwägt auch in Österreich TV-Einschaltquoten auszuweisen Gute Idee. Dann sind wir "normalen Kunden" den Ösi-Sport endlich los.
  4. AW: Sky erwägt auch in Österreich TV-Einschaltquoten auszuweisen achja, stimmt - du bist ja gezwungen auf diesen Kanal zu schalten man muss nicht überall seinen Senf dazu geben, nur damit man auf 10.000 Einträge kommt
  5. AW: Sky erwägt auch in Österreich TV-Einschaltquoten auszuweisen Warum Dich die Story so bewegt, verstehe ich nicht ganz.
Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!